07.07.2018 - 17:04

EVBox übernimmt Schnellladestationen-Hersteller EVTronic

evbox-evtronic

Das auf AC-Laden spezialisierte holländische Unternehmen EVBox kündigt die Übernahme des französischen Schnellladestationen-Herstellers EVTronic an. Beide Unternehmen haben bereits zusammengearbeitet, um das Schnellladeportfolio auf globaler Ebene zu erweitern. 

Mit der Übernahme wechseln alle aktuellen Mitarbeiter von EVTronic zu EVBox – und die Niederländer schließen die DC-Lücke in ihrem Portfolio. EVTronic-Gründer Eric Stempin wird als Chief Research Officer (CRO) dem EVBox-Management beitreten. Er wird sich auf schnelle sowie ultraschnelle Ladegeräte konzentrieren und das EVBox Innovation Lab aufbauen. Dieses wird sich auf die F&E-Projekte konzentrieren, darunter V2G (Vehicle-to-Grid), kabelloses Laden, Energiespeicherung und -integration sowie Leistungselektronik.

Mit dieser Akquisition erweitert EVBox die bereits von EVTronic installierten 700 Schnellladestationen in sein europäisches Netzwerk. EVBox hat weltweit damit nun ein Ladenetzwerk aus 60.000 AC-Ladepunkten und 700 DC-Ladepunkten. Ausgewählte EVTronic DC-Ladegeräte erhalten deshalb nun das EVBox-Branding.
evbox.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/07/evbox-uebernimmt-schnellladestationen-hersteller-evtronic/
07.07.2018 17:12