19.07.2018 - 15:44

Offenbach stockt geplante Flotte auf 36 E-Busse auf

offenbach-oberleitungsbus-elektrobuss-skizze

Die Offenbacher Verkehrsbetriebe (OVB) wollen in den nächsten fünf Jahren mehr Elektrobusse in Betrieb nehmen als ursprünglich geplant. So sollen bis zum Jahr 2023 in Offenbach 36 statt der im März angekündigten 27 E-Busse fahren.

Die ersten sieben elektrisch angetriebenen Exemplare werden voraussichtlich gegen Ende 2019 in den Linienbetrieb integriert. In fünf Jahren rechnen die OVB dann mit besagten 36 E-Bussen, was mit etwa 45 Prozent fast die Hälfte der gesamten Fahrzeugflotte ausmachen würde. Was die benötigte Ladeinfrastruktur angeht, planen die Verkehrsbetriebe ihr Betriebsgelände an eine 20 kV-Mittelspannungsversorgung anzuschließen und vier Schnellladepunkte an der neuen Wendeanlage am Kaiserlei und einen weiteren im Neubaugebiet An den Eichen zu errichten. Auch die Anschaffung eines Lademanagementsystems und ein Umbau der betriebseigenen Werkstatt sind bereits einkalkuliert.

2011 waren die OVB der deutschlandweit erste Verkehrsbetrieb, der einen Elektrobus im Linienbetrieb erprobte. Seitdem folgten mehrere Testläufe und die Skizzierung eines von der Politik abgesegneten Elektrifizierungsplans auf Basis einer durch das BMVI geförderten Machbarkeitsstudie. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings: Da die Stadt am Main gleichzeitig den ÖPNV mit dichteren Taktzeiten und einem größeren Liniennetz um rund ein Drittel ausweiten will, werden zur Überbrückung bis zum Einsatz erster E-Busse 2019 dieses Jahr zunächst noch „neue Diesel-Busse mit mordernster Abgastechnik“ – so formulieren es die OVB – angeschafft.

Die 36 E-Busse gelten nichtsdestotrotz als künftiges Herzstück von Offenbachs ganzheitlichem E-Mobilitätskonzept. Die Einwohner der Stadt sollen die Möglichkeit haben den Weg von „Tür zu Tür“ rein elektrisch zurückzulegen, indem ergänzend zum ÖPNV auch das Ausleihangebot für Pedelecs und E-Autos ausgeweitet wird. Schon heute gibt es im Stadtgebiet sechs gemeinsam mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund unterhaltene E-Mobil-Stationen, an denen diese Sharing-Angebote gebündelt werden.
offenbach.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/19/offenbach-stockt-geplante-flotte-auf-36-e-busse-auf/
19.07.2018 15:19