27.07.2018 - 11:12

Audi e-tron ab Mitte September in den USA reservierbar

audi-e-tron-prototyp-genf-2018-06

Audi wird in den Vereinigten Staaten ab dem 17. September Vorbestellungen für sein erstes Elektro-Serienmodell e-tron entgegennehmen, also bereits ab dem Tag der offiziellen Weltpremiere in San Francisco. Die Reservierungsgebühr liegt bei 1.000 Dollar.

Audi USA gibt bekannt, dass weitere Spezifikationen zum e-tron inklusive der Preisgestaltung ebenfalls am Tag der Präsentation vorgestellt werden. Gleichzeitig wird der Konfigurator auf der Webseite der amerikanischen Audi-Tochter freigeschaltet. Die Auslieferungen in den Vereinigten Staaten sollen Anfang 2019 starten.

Die Weltpremiere in den USA war in dieser Form ursprünglich nicht geplant: Ende Juni hatten die Ingolstädter überraschend die für den 30./31. August geplante Premiere ihres ersten Elektro-Modells in Brüssel abgesagt – aus organisatorischen Gründen, wie es hieß. Naheliegender ist freilich, dass der Grund Rupert Stadler heißt. Audis Konzernchef sitzt bekanntlich in U-Haft. Auf den Marktstart, der in Europa vor Ende des Jahres vollzogen werden soll, hat die Verschiebung wohl keinen Einfluss.

Reservierungen sind in Europa bisher in einer Handvoll Ländern möglich. Konkret in Norwegen, Österreich, der Schweiz, Belgien und Großbritannien. In Deutschland ist dies noch nicht der Fall. Dafür gibt es schon Hinweise auf den hiesigen Kaufpreis: Der dürfte bei 80.000 Euro liegen.

Produziert wird Audis Debütstromer bekanntlich ab Ende des Jahres im Audi-Werk in Brüssel, die Motoren werden aus dem ungarischen Györ beigesteuert. Dort ist die Fertigung der E-Motoren dieser Tage angelaufen. Technische Details zu Audis erstem E-Auto – allen voran zur Ladetechnik – gibt’s hier. Nach dem Serienstart des e-tron wird dann 2019 mit dem Audi e-tron Sportback zu rechnen sein. Ein Jahr darauf folgt der e-tron GT von Audi Sport.
carscoops.com, electrek.co, media.audiusa.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Audi e-tron ab Mitte September in den USA reservierbar

  1. Andreas

    In der original Presseinfo heißt es:

    Die Auslieferung, in den USA, soll im ersten Halbjahr 2019 erfolgen. Also, irgendwann zwischen 1.1.2019 und 30.06.2019

    Da ist „Anfang 2019“ sehr wohlwollend übersetzt.

  2. UliK

    Wird, wie der I-Pace, nur in geringen Stückzahlen produziert werden. Die kommenden EV’s von Audi sollen wohl auf einer gem. Plattform mit Porsche entstehen. Somit erstmal nur ein Compliance-Car.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/27/audi-e-tron-ab-mitte-september-in-den-usa-reservierbar/
27.07.2018 11:19