13.08.2018 - 11:28

VinFast ordert Elektrobus-Komponenten bei Siemens

siemens-symbolbild-01

Das vietnamesische Startup VinFast hat mit Siemens eine Vereinbarung über die Lieferung von Technologie und Komponenten zur Herstellung von Elektrobussen getroffen. Das erste vor Ort gefertigte Exemplar soll Ende 2019 vom Band laufen.

Zwei entsprechend lautende Verträge sind zwischen Siemens Vietnam und der Tochter vom Vietnams größtem Privatkonzern, der Vingroup JSC, dieser Tage unterschrieben worden. VinFast will in seiner künftigen 1,5-Mrd-Dollar-Fabrik in Haiphong City darüber hinaus auch Elektromotorräder, Elektroautos und Benziner herstellen.

Vor diesem Hintergrund hatte der deutsche Entwicklungsdienstleister EDAG im Mai den Auftrag zur Gesamtentwicklung des ersten Elektrofahrzeugs für den vietnamesischen Markt erhalten. VinFast plant, in Südostasien u.a. mit einem rein elektrisch betriebenen City-Fahrzeug zu punkten. Von EDAG gibt es in diesem Zusammenhang bereits einen ersten Design-Entwurf.

Vor Kurzem haben darüber hinaus VinFast und General Motors eine Abmachung getroffen, wonach GM sein Vietnam-Geschäft komplett auf VinFast übertragt. So wird das Start-up in Vietnam u.a. die Chevrolet-Modelle von GM exklusiv vertreiben.
tribune.com.pk, auto.ndtv.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/13/vinfast-ordert-elektrobus-teile-technologie-bei-siemens/
13.08.2018 11:28