22.08.2018 - 11:55

KSR übernimmt Vertrieb von Sur-Ron in DACH-Region

sur-ron-firefly-elektro-motorrad-electric-motorcycle

Die österreichische KSR Group übernimmt den Vertrieb der chinesischen E-Motorradmarke Sur-Ron in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit erschließt das Unternehmen nach Niu und Doohan ein weiteres Segment für den Vertrieb von elektrischen Zwei- und Dreirädern. 

Explizit hebt KSR das Offroad-Bike Firefly der Klasse L1e hervor, welches über eine Nenndauerleistung von 2,05 kW verfügt und ein Maximaltempo von 45 km/h erreicht. Die Kraftübertragung erfolgt über ein mehrstufiges Koaxialgetriebe. Die nötige Energie erhält das E-Kleinkraftrad aus einem herausnehmbaren Akku mit einer Kapazität von 1,92 kWh. Die Zellen stammen von Panasonic. Bis zu 69 Kilometer sollen so rein elektrisch möglich sein. Beim Rahmen setzt man auf eine sehr leichte Aluminium-Legierung, wodurch ein Rahmengewicht von nur 7,8 Kilogramm erreicht wird. Insgesamt bringt die Firefly nur 47 Kilogramm (ohne Akku) auf die Waage.

Als Fahrzeug der Klasse L1e darf die Sur-Ron Firefly mit dem Kleinkraftfahrradführerschein AM (je nach Land ab 15 oder 16 Jahren) gefahren werden. Auch jeder andere Führerschein wie zum Beispiel die Klasse B sei ausreichend. Das E-Motorrad wird ab Oktober 2018 bei KSR erhältlich sein.

Erst im Mai hatte der chinesische Hersteller ein Elektromotorrad namens White Ghost vorgestellt. Der E-Motor des Strom-Bikes leistet gerade mal 10 kW und soll für moderate 100 km/h Top-Speed sorgen. Die Reichweite wird nach Angaben des Herstellers im Stadtverkehr bei 100 Kilometern liegen. Ein Preis für das Strom-Bike wurde allerdings noch nicht genannt. Unklar ist somit noch, ob KSR auch dieses E-Motorrad in der DACH-Region anbieten wird.
ksr-group.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/22/ksr-uebernimmt-vertrieb-von-sur-ron-in-dach-region/
22.08.2018 11:52