08.09.2018 - 09:25

SAIC zeigt Varianten des E-Transporters Maxus EV80

saic-maxus-ev80-e-transporter-electric-transporter

Die SAIC-Marke Maxus zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge vier Varianten ihres E-Transporters EV80. Die neuen Modelle wird es u.a. als Fahrgestell-Fahrerhäuser und Kastenwagen geben. SAIC bietet künftig auch rollstuhlgerechte Formate an.

Im Rahmen der Messe will der chinesische Autobauer darüber hinaus eine neue strategische Partnerschaft für Europa bekannt geben. Bis dato koordiniert die Unternehmenstochter SAIC Mobility Europe den Export des Maxus EV80 nach Europa. Das Modell basiert auf dem letzten Nutzfahrzeug der britischen Firma LDV, die 2009 in Konkurs ging. Über Umwege ging die Konkursmasse in den Besitz der Chinesen über.

Ein Blick auf die Fahrzeugdaten offenbart, dass der Maxus EV80 von einem 60 kW starken Elektromotor angetrieben wird, der seine Energie aus einer 56 kWh großen Lithium-Eisenphosphat-Batterie bezieht. Daraus resultiert eine Reichweite von bis zu 200 km. Die maximale Zuladung liegt bei 950 Kilo.

Als Hoch- und Flachdachversion ist der Maxus EV80 hierzulande bei SAIC Mobility Europe in verschiedenen Varianten erhältlich. Darüber hinaus ist er als Flachdachausführung über die Firma Maske Fleet in Deutschland und Österreich mietbar.
auto-medienportal.net

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/08/saic-zeigt-varianten-des-e-transporters-maxus-ev80/
08.09.2018 09:33