03.10.2018 - 17:07

Dänemark fasst Verbrenner-Aus für 2030 ins Auge

auspuff-exhaust-diesel-symbolbild-pixabay

Dänemark will ab 2030 den Verkauf von neuen Autos mit Diesel- und Benzinantrieb verbieten. Das kündigte Ministerpräsident Løkke Rasmussen jetzt an. Ab 2035 soll dann auch der Verkauf neuer Hybridfahrzeuge gestoppt werden und nur noch Elektroautos zugelassen werden können.

Details, wie dieses Ziel erreicht werden soll, nannte die Regierung noch nicht. In der kommenden Woche soll dem dänischen Parlament ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz vorgestellt und anschließend diskutiert werden.

Mit der Initiative steht Dänemark nicht alleine da. Bereits mehrere Länder haben ein Verbrenner-Aus ins Auge gefasst, darunter Norwegen ab 2025, Schottland ab 2032 sowie Frankreich und der Rest Großbritanniens ab 2040.
deutschlandfunk.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/03/daenemark-fasst-verbrenner-aus-fuer-2030-ins-auge/
03.10.2018 17:07