16.11.2018 - 12:05

Wanxiang will Akkufabrik mit 80-GWh-Kapazität bauen

wanxiang-symbolbild

Der chinesische Zulieferer Wanxiang Group investiert offenbar umgerechnet rund 10 Mrd Dollar, um in Hangzhou zwei Fabriken zu bauen – eine für die Produktion von Elektrofahrzeugen und eine weitere für die Batteriefertigung inkl. eines F&E-Zentrums.

Die Akkufabrik soll laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Yicai auf gut 160 Hektar entstehen und nach Fertigstellung über Produktionskapazitäten für unglaubliche 80 GWh jährlich verfügen.

In Hangzhou baut Wanxiang aktuell für umgerechnet knapp 30 Mrd Dollar auch eine „Smart City“ namens Wanxiang Innovation Energy Fusion City. Auf einem 8,4 Quadratkilometer großen Gelände sollen nach Abschluss der Arbeiten in den nächsten fünf bis sieben Jahren bis zu 90.000 Menschen wohnen.
yicaiglobal.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

Senior Battery Systems Engineer (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/16/wanxiang-will-akkufabrik-mit-80-gwh-kapazitaet-bauen/
16.11.2018 12:05