22.11.2018

Orléans erhält vollelektrisches ÖPNV-Transportnetz

orleans-france-frankreich-electric-bus-elektrobus

Die französische Stadt Orléans will bis zum Jahr 2024 ein vollständig elektrisch betriebenes ÖPNV-Transportsystem realisieren. Das geht aus einem neuen Vertrag der 22 Gemeinden umfassenden Verkehrsbehörde Orléans Metropole mit dem ÖPNV-Betreiber Keolis hervor.

Neben den bereits elektrisch betriebenen Straßenbahnen soll bis 2024 die gesamte Busflotte im Großraum Orléans auf E-Antriebe umgestellt werden. Um wie viele Exemplare es sich konkret handelt, sagt der Betreiber allerdings nicht. Darüber hinaus sieht der Plan jedoch ergänzend vor, 1.120 Elektro-Fahrräder für Langzeitmieten bereitzustellen.

Keolis ist bereits seit 2012 für den Betrieb des Orléaner Verkehrsnetzes, das unter dem Namen Tao firmiert, zuständig und hat dieser Tage den Zuschlag für weitere sechs Jahre erhalten. Das Netzwerk wird laut Keolis-Chef Frédéric Baverez künftig die niedrigsten CO2-Emissionen in ganz Frankreich aufweisen. Neben der Elektrifizierung des Bus- und Radverkehrs strebt das Unternehmen auch einen neuen On-Demand-Transportdienst, die Verbesserung von Dienstleistungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und ein Fahrrad-Sharing-Programm an. In der Region Orléans Metropole leben rund 282.000 Einwohner.
eandt.theiet.org, keolis.com

– ANZEIGE –

Hugo Benzing

Stellenanzeigen

Expert eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Strategic Account Manager (m/f/x) - Hubject

Zum Angebot

Manager/-in E-Mobility - Schwerpunkt Automobilindustrie - Porsche Consulting

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/22/orleans-erhaelt-vollelektrisches-oepnv-transportnetz/
22.11.2018 16:39