29.11.2018

Zipcar fehlen als „zu hässlich“ geltende Ladesäulen

Der Carsharing-Anbieter Zipcar, der in London u.a. 325 VW e-Golf betreibt, beklagt Verzögerungen beim Ausbau der Schnellladeinfrastruktur in der britischen Hauptstadt und nennt einen überraschenden Grund hierfür: Manche Stadtviertel würden die Installation von Ladesäulen verweigern, weil diese als „zu hässlich“ angesehen werden.
driving.co.uk

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

Expert eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Strategic Account Manager (m/f/x) - Hubject

Zum Angebot

Manager/-in E-Mobility - Schwerpunkt Automobilindustrie - Porsche Consulting

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/29/zipcar-fehlen-als-zu-haesslich-geltende-ladesaeulen/
29.11.2018 09:18