13.12.2018 - 17:20

Brasilien: BYD übergibt 15 E-Busse an São Paulo

byd-sao-paulo-brazil-brasilien-elektrobus-electric-bus

Die größte Stadt Brasiliens hat ihre ersten Elektrobusse von BYD erhalten. Es handelt sich um 15 Fahrzeuge vom Typ BYD D9W, die im Rahmen eines Pilotprojekts in São Paulo eingesetzt werden. Spätestens im März 2019 sollen alle 15 Busse mit Elektroantrieb eingeflottet sein.

Neben den E-Bussen spielt bei dem Pilotprojekt die Energiegewinnung eine große Rolle, so soll die Flotte mit sauberer Energie aus einem  Solarpark mit lokal produzierten Solarzellen geladen werden. Jeder der Strom-Busse ist nach Angaben von BYD in der Lage, 250 km ohne Ladestopp zurückzulegen und 80 Passagiere dabei zu transportieren.

São Paulo hat wie alle Megametropolen mit hoher Luftverschmutzung zu kämpfen: Vor knapp einem Jahr brachte der damalige Bürgermeister der Stadt João Doria einen neuen Klimaschutzplan auf den Weg, der eine jährliche Reduzierung von NOx, Feinstaub und CO2 forciert. Das Ziel ist, binnen 20 Jahren einen vollständig emissionsfreien ÖPNV zu realisieren.

Schauen wir unterdessen noch mal kurz nach Europa: Dort hat BYD seinen ersten E-Bus nach Ungarn geliefert. Die nordungarische Stadt Salgótarján hat mit dem 12-Meter-Fahrzeug von BYD ihren bisher ersten Elektrobus erhalten. Der chinesische Hersteller hat nach eigenen Angaben bis dato über 600 E-Busse in zwölf europäischen Ländern verkauft.
china.org.cn, Pressemitteilung (PDF), bydeurope.com (Ungarn)

Stellenanzeigen

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/12/13/byd-uebergibt-13-e-busse-ins-brasilianische-sao-paulo/
13.12.2018 17:20