Schlagwort: Brasilien

02.10.2019 - 14:37

BYD liefert neun E-Lkw für Müllabfuhr nach Brasilien

BYD hat neun Elektro-Lkw an das städtische Reinigungsunternehmen von Rio de Janeiro ausgeliefert, welches die Stromer des Typs BYD T8 für die Müllabfuhr einsetzen wird. Dort soll die größte E-Lkw-Flotte mit BYD-Fahrzeugen außerhalb Chinas entstehen.

Weiterlesen
22.07.2019 - 11:32

Nissan Leaf mit 40 kWh ab 299 Euro monatlich im Leasing

Der Nissan Leaf ist in Deutschland ab sofort zu „besonders attraktiven“ Leasing-Konditionen erhältlich: Ab 299 Euro monatlich und ohne Anzahlung gibt es den Nissan Leaf ZE1 MY19 im 48-Monate-Leasing für Verträge, die bis zum 30. September 2019 abgeschlossen werden. 

Weiterlesen
12.02.2019 - 15:12

Oxis nennt Details zu Li-S-Zellenfertigung in Brasilien

Der Lithium-Schwefel-Batteriespezialist Oxis Energy, der erst kürzlich eine Reihe neuer Investoren vermeldet hat, kündigt nun den Bau der weltweit ersten Fertigungsanlage für die Massenproduktion von Li-S-Zellen an. Diese soll in der brasilianischen Stadt Belo Horizonte entstehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Move Ladenetz - Jetzt anmelden!

13.12.2018 - 17:25

Brasilien: BYD übergibt 15 E-Busse an São Paulo

Die größte Stadt Brasiliens hat ihre ersten Elektrobusse von BYD erhalten. Es handelt sich um 15 Fahrzeuge vom Typ BYD D9W, die im Rahmen eines Pilotprojekts in São Paulo eingesetzt werden. Spätestens im März 2019 sollen alle 15 Busse mit Elektroantrieb eingeflottet sein.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

29.07.2018 - 11:08

BYD liefert 30 E-Fahrzeuge nach Brasilien aus

BYD hat seinen bisher größten Auftrag aus Brasilien abgeschlossen. Die brasilianische Stadt São José dos Campos least 30 Elektroautos des chinesischen Herstellers, die künftig von der Polizei und anderen Regierungsbehörden genutzt werden.

Weiterlesen
23.05.2018 - 16:11

OXIS Energy startet Zellen-Produktion in Brasilien

Der britische Batteriespezialist OXIS Energy ist im Begriff, eine Produktionsstätte im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens zu eröffnen. OXIS zielt mit seiner Lithium-Schwefel-Technologie u.a. auf die Märkte für elektrische Busse und Flugzeuge. 

Weiterlesen
22.11.2017 - 13:37

Renault testet Elektro-Kwid für China

Vom geplanten preisgünstigen Elektro-Kleinwagen der Hersteller-Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi für den chinesischen Markt gibt es offenbar bereits erste Prototypen. Der Kleinwagen baut auf dem Renault Kwid auf. 

Weiterlesen
12.10.2017 - 12:06

VW setzt auf gemeinsame E-Plattform für Lkw und Busse

Ein gemeinsamer elektrischer Antriebsstrang wird als Baukastenmodul die künftigen Verteiler-Lkw und Stadtbusse der Marken von Volkswagen Truck & Bus antreiben. Auch der US-Partner Navistar wird darauf zurückgreifen und ab Ende 2019 oder Anfang 2020 einen elektrischen Verteiler-Lkw anbieten. 

Weiterlesen
19.07.2017 - 10:28

BYD liefert E-Taxis nach Brasilien

Der chinesische Hersteller BYD setzt seine Offensive in Südamerika fort und liefert nun auch Elektro-Taxis nach Belo Horizonte. In der brasilianischen Stadt sind auch schon E-Busse von BYD unterwegs. Bis Ende 2018 will BYD in Brasilien 2.000 Elektrofahrzeuge verkauft haben.
automobil-produktion.de

13.01.2016 - 08:53

Brasilien, Bristol, Palma de Mallorca, EnBW, Renault Zoe.

Startsignal für E-Automarkt Brasilien? Vor wenigen Wochen hat die Regierung des Landes den 35-%-Einfuhrzoll für Stromer und Plug-in-Hybride aufgehoben. Die Importeure freuen sich, jedoch scheint die schlechte Konjunktur einem schnellen Wachstum der Elektromobilität im Wege zu stehen. Mit Blick auf Olympia 2016 hat zumindest Rio nun 100 Stromer und 25 Ladestationen mit 200 Parkplätzen ausgeschrieben.
automobil-produktion.de

Hybridbusse für Bristol: Die südwestenglische Hafenstadt hat zwei Busse mit Plug-in-Hybridantrieb in Betrieb genommen. Die integrierte intelligente GPS-Technik lässt sie in den Stadtteilen mit besonders schlechter Luftqualität emissionsfrei fahren. Zudem werden die Busse per Induktion geladen.
masstransitmag.com, firstgroup.com

Palma de Mallorca: In der Küstenstadt sind fünf neue Ladestationen in Betrieb gegangen. Finanziert wurden sie durch das nationale Energieministerium im Rahmen des EU-Projekts CIVITAS DYN@MO.
die-stadtzeitung.de

Neues Backend für EnBW: Der Energiekonzern hat per Ausschreibung einen Nachfolger für das bisher für Management, Verwaltung und Abrechnung der Ladestationen eingesetzte Backend-System eCharge gesucht. Den Zuschlag erhielt NTT Data mit seinem Open Charging Station Controller (OCC).
pressebox.com

Drei Zoes für Hessen-Kommunen: Neuenkirchen, Neuental und Oberaula (alle Hessen) haben jeweils einen Renault Zoe in Betrieb genommen. Die Stromer sind für die nächsten drei Jahre geleast.
nh24.de

— Textanzeige —
Jobs in der Elektromobilität: In Zeiten wie diesen, wo Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien wichtiger als je zuvor sind, bieten neue Herausforderungen in diesen Themenfeldern die besten Karriereperspektiven. Klicken Sie hier, um sich spannende Jobangebote in einem internationalen Umfeld in der Elektromobilität anzusehen. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

23.11.2015 - 08:41

Mercedes, Volkswagen, Tesla, GAC, Brasilien.

Mercedes plant elektrisches SUV-Doppel: Daimler will gleich zwei SUV unter Strom setzen, berichtet „Auto Bild“. Ende 2018 soll unter dem Namen ELC eine Elektro-Variante des GLC mit veränderter Karosserie, mindestens zwei Motoren und 400 km Reichweite für unter 50.000 Euro kommen, im Herbst 2020 soll der kleine Bruder GLA als ELA mit 75-kW-Motor für rund 40.000 Euro folgen.
autobild.de (ELC), autobild.de (ELA)

GLC mit Brennstoffzelle?: Derweil hat Daimler-Entwicklungschef Thomas Weber dem Magazin „Autocar“ verraten, dass auf der IAA 2017 der GLC F-Cell mit 600 km Reichweite seine Premiere feiern soll. Der Marktstart sei für 2018 geplant, womit sich Daimler noch mal ein bisschen Luft verschafft hätte.
autocar.co.uk

VW kürzt und schichtet um: Die schlechte Nachricht: Volkswagen kürzt seine Investitionen 2016 laut CEO Matthias Müller um eine Milliarde auf 12 Mrd Euro. Die gute Nachricht: 100 Mio Euro mehr als geplant fließen in alternative Antriebe, u.a. für den Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB). Der Start des Elektro-Phaeton werde jedoch um ein Jahr nach hinten verschoben.
handelsblatt.com, springerprofessional.de, nytimes.com

Hubject_VKW_de

Gurt-Problem beim Model S? Tesla ruft freiwillig alle rund 90.000 weltweit ausgelieferten Fahrzeuge zurück. Auslöser ist ein einzelner Sicherheitsgurt, der sich aus der Verankerung gelöst hatte, als sich der Beifahrer zur Rückbank umwandte. Nun wird ein Bolzen überprüft.
handelsblatt.com, ecomento.tv

Planänderung bei Guangzhou Auto: GAC verabschiedet sich von seinen Plänen, ein eigenes Werk für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu errichten (wir berichteten). Stattdessen sollen bis Ende 2016 bestehende Werke umgerüstet werden, sodass dort jährlich bis zu 400.000 E-Fahrzeuge vom Band rollen können. Dazu wird ein Tochterunternehmen für die Produktion von Komponenten gegründet.
reuters.com

Brasilien senkt Einfuhrzölle für E-Fahrzeuge: Nachdem die Regierung Ende Oktober die Senkung der Zölle für Elektro- und Brennstoffzellenautos bekanntgegeben hatte, denkt man nun darüber nach, auch die Einfuhr von E-Bussen und Nutzfahrzeugen zu erleichtern.
tax-news.com

02.07.2015 - 07:44

Lerneffekt der besonderen Art.

Sein blaues Wunder hat ein brasilianischer Autofahrer erlebt, nachdem er mit seinem Wagen einen Behinderten-Parkplatz blockiert hatte. Passanten hatten den Wagen während seiner Abwesenheit mit Papier, Pappe und Farbe recht deutlich gekennzeichnet – nicht gerade zur Freude des Besitzers.
heute.at (mit Video)

05.11.2014 - 09:10

SK Continental, Lexus, BDL, ZAP Jonway, Brasilien, Stromer-Brand.

SK Continental E-motion vor dem Aus: Das 2013 mit dem koreanischen Partner SK Innovation gegründete Joint Venture für E-Auto-Batterien geht womöglich vor die Hunde. Continental-Chef Elmar Degenhart sieht „mittelfristig keine wirtschaftliche Grundlage mehr für Geschäftsaktivitäten“ und hat die „laufenden Aktivitäten und Investitionen bereits stark zurückgeführt“. Das wäre nach dem Ende von SB LiMotive (Bosch/Samsung) die nächste Joint-Venture-Pleite und ein weiterer Rückschlag für den Batterie-Standort Deutschland, der vom Lithium-Ionen-Zug nur noch die Rücklichter sieht. Die darbende Conti-Sparte für Elektro- und Hybridantriebe soll derweil ein von Mahle geholter Sanierer restrukturieren.
n-tv.de, boerse.ard.de, tagesspiegel.de, elektromobilitaet-praxis.de (E-Antriebe)

Lexus zeigt Hybrid-Taxi: Inspiriert vom Erfolg des Prius im Taxigewerbe bietet nun auch Toyotas Luxusmarke ein Taxi-Modell an. Der Lexus GS 300h wird am Wochenende auf der Taximesse in Köln erstmals mit Umrüstung von Intax zu sehen sein. Das komplette Lexus-Taxi gibt es ab 38.990 Euro.
auto-medienportal.net, green-motors.de

E-Autos noch 2014 kaufen: Der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine rät, Dienstwagen mit Elektro- und Hybridantrieb noch in diesem Jahr anzuschaffen. Hintergrund ist, dass ab dem 1. Januar der Abschlag für den geldwerten Vorteil bei Privatnutzung von 450 auf 400 Euro pro kWh sinkt.
autobild.de

— Textanzeige —
VDE Banner_300x150pxSave the Date! INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT Stuttgart, 23. /24. April 2015. Das BMWi-Technologieprogramm – IKT für Elektromobilität II – und die Schaufenster Elektromobilität der Bundesregierung präsentieren gemeinsam ihre Ergebnisse. Referenten sind u.a.: Sigmar Gabriel, Dr. Nils Schmid, Dr. Bruno Jacobfeuerborn. www.innovationstraum2015.de

ZAP schließt China-Deal: Das amerikanisch-chinesische Unternehmen ZAP Jonway hat eine Vereinbarung mit dem Elektromotorrad-Hersteller AIMA unterzeichnet, um eine neue Version des Urbee zu produzieren und über die 2.000 AIMA-Händler in China zu vertreiben. Los geht’s schon im Januar.
money.cnn.com, prnewswire.com

Brasilien plant E-Subventionen: Der brasilianische Entwicklungsminister Mauro Borges hat anlässlich der Automesse in Sao Paulo Subventionen für die Hersteller von Hybrid- und Elektrofahrzeugen im Land angekündigt. Konkreter wurde er leider nicht. Brasilien ist der fünftgrößte Pkw-Absatzmarkt der Welt.
laht.com, globalpost.com

Carsharing-Stromer in Flammen: In Berlin-Kreuzberg ist in der Nacht auf Dienstag ein Citroën C-Zero des Carsharers MultiCity bei einem Brand erheblich beschädigt worden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und vermutet ein „politisches Motiv“.
maz-online.de

27.10.2014 - 08:59

Schaufenster-Roaming, Velocity, Hildesheim, China, Brasilien.

Schaufenster-Roaming: Die Ein-Karten-Ladelösung der vier deutschen Schaufenster-Regionen (wir berichteten) wurde nun vorgestellt. In dem überregionalen Demonstrationsprojekt wurden sowohl der Zugang zur Ladesäule, als auch die Verwaltung von Kundendaten, Hardware-Lösungen und Datenstandards vereinheitlicht. Dahinter stecken Hubject und T-Systems. Im nächsten Schritt soll die Freischaltung und Reservierung von Ladepunkten via Smartphone-App erarbeitet werden.
elektromobilitaet-praxis.de, bmwi.de

Aachen elektrisiert: Gestern wurde in der Heimat des StreetScooter das „Velocity“-Projekt offiziell vorgestellt. Die erste Station des von Studenten der RWTH und FH Aachen entwickelten Pedelec-Leihsystems eröffnet in Kürze. Geplant sind insgesamt 1.000 E-Bikes an 100 Stationen (wir berichteten).
wochenspiegellive.de

Elektrisch auf Patrouille: In Hildesheim geht die Polizei nun in einem Opel Ampera auf Streife. Ein weiterer soll noch in diesem Jahr folgen. Der Test ist Teil des niedersächsischen E-Schaufensters, in dem bereits sechs VW e-Up für Dienstfahrten der Landespolizei im Einsatz sind.
weserbergland-nachrichten.de

Säuberungsmaßnahme: China will bis Ende nächsten Jahres 16 Prozent des öffentlichen Verkehrs in Peking, Tianjin und der Hebei Provinz mit Alternativen Antrieben bestreiten. Konkret sollen 20.222 E-Fahrzeuge zum Einsatz kommen und aus knapp 20.000 Ladepunkten gespeist werden.
autonews.gasgoo.com, eco-business.com

Anti-Kaufanreiz: Brasiliens Regierung will Einfuhrzölle für Hybridfahrzeuge erlassen, schließt jedoch E-Autos und Plug-Ins aus dem Programm aus, da die Stromer das Netz überlasten könnten. Grund: Dürren haben die meist auf Wasserkraft basierende Stromversorgung des Landes geschwächt.
greencarreports.com

29.08.2014 - 08:12

Carsharing in Amerika.

Bereits 1,42 Mio Carsharing-Mitglieder gab es am 1. Januar 2014 in Amerika. Sie teilten sich zum Stichtag 21.459 Fahrzeuge, verteilt auf 24 Projekte in den USA, 19 in Kanada und je eines in Mexiko und Brasilien. Das geht aus Zahlen des „Transportation Sustainability Research Center“ hervor.
berkeley.edu via autorentalnews.com

30.07.2014 - 08:11

Brasilianisches Mikro-Elektroauto, ISO/IEC 15118.

Video-Tipp: Während der Fahrer eines Standard-Autos noch nach einem Parkplatz sucht, hat der Lenker des „Nanico“ seine Einkäufe schon hinter sich. Denn der brasilianische Mikro-Stromer passt auch in die kleinste Lücke. Bliebe nur noch zu klären: Wohin mit den Einkäufen?
sueddeutsche.de

Lese-Tipp: Marc Mültin vom KIT hat seine Dissertation zum Thema „Das Elektrofahrzeug als flexibler Verbraucher und Energiespeicher im Smart Home“ veröffentlicht, in der er auch detailliert auf das Ladekommunikationsprotokoll ISO/IEC 15118 eingeht (Kapitel 2.2.1 und 6.1.).
smart-v2g.info (Auszug), uni-karlsruhe.de (komplette Dissertation als PDF)

17.07.2013 - 08:19

Peugeot, Haibike, Nissan, Brasilien Tesla, VW XL1.

Details zum Peugeot 208 FE: Auf der IAA will Peugeot das Update seines Hybrid-Konzepts 208 FE zeigen. Das Fahrzeug entsteht in Zusammenarbeit mit TOTAL und soll dank seiner Leichtbauweise (der FE ist rund 200 Kilo leichter als das Standardmodell) gerade mal 49 Gramm CO2 pro Kilogramm ausstoßen. Möglich wird das auch durch ein Hybridsystem aus dem Le-Mans-Rennwagen 908 Hybrid4.
autoexpress.co.uk via green.autoblog.com

37 neue Haibikes: Die Marke Haibike plant für das kommende Jahr eine wahre Modell-Flut. Zu sehen sein werden die Innovationen schon Ende August auf der Eurobike in Friedrichshafen. „Hailights“ sind u.a. das E-Mountainbike „Nduro“ sowie die E-Rennräder „Xduro Race“ und „Xduro Superrace“.
elektrobike-online.com

Lieferprobleme bei Nissan: Seit der Preissenkung für den Leaf kann sich der Hersteller in den USA vor Bestellungen kaum noch retten. Die Lieferengpässe werden vermutlich den ganzen Sommer über nicht abgearbeitet werden können – ein Luxusproblem! Das nächste Mini-Update für 2014 kommt im Oktober.
green.autoblog.com, greenmotorsblog.de, plugincars.com (Update)

— Textanzeige —
e-mobil BW, Stuttgarte-mobil BW TECHNOLOGIETAG – Future Mobility Solutions | 2. Oktober 2013 Der Branchen-Treffpunkt für Experten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Erfahren Sie aus erster Hand alles über die neuesten Trends und Entwicklungen der Elektromobilität. Jetzt Tickets sichern!

Marktöffnung in Brasilien? Der Verband der brasilianischen Automobilhersteller hat der Regierung eine Senkung der Steuern auf die Einfuhr von Elektro-und Hybridfahrzeugen nahegelegt. Das könnte den brasilianischen Markt für große OEMs wie Renault-Nissan oder Toyota deutlich attraktiver machen.
electriccarsreport.com

Tesla will Supercharger beschleunigen: Die nächste Generation der Schnelllader soll die Tesla-Batterien in nur fünf bis zehn Minuten aufladen können. Laut Tesla-CTO Jeff Straubel soll die Technik innerhalb der nächsten Jahre verfügbar sein, sobald auch ein Modell für den Massenmarkt fertig ist.
technologyreview.com, dailygreen.de

Volkswagen XL1 im Fahrbericht: Clemens Gleich hat es tatsächlich geschafft, den Normverbrauch des „1-Liter-Autos“ zu erreichen. Begeistert ist er unterm Strich trotzdem nicht. Der XL1 sei zu speziell und weder praktisch noch realistisch, so das Fazit des ansonsten sehr unterhaltsamen Berichts.
heise.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/02/byd-liefert-neun-e-lkw-fuer-muellabfuhr-nach-brasilien/
02.10.2019 14:31