16.12.2018 - 13:47

USB Bochum lässt Lkw-Kipper auf E-Antrieb umrüsten

usb-bochum-orten-electric-trucks (1)

Das für die Abfallentsorgung und die Stadtreinigung in Bochum verantwortliche Unternehmen USB Bochum rüstet einen Teil ihrer Diesel-Kipper zusammen mit der Firma Orten Electric-Trucks zu E-Nutzfahrzeugen um. Dabei helfen Fördermittel des BMVI.

Seit mehreren Monaten fährt die USB-Stadtreinigung bereits mit einem von Orten auf E-Antrieb umgerüsteten Kehrrichtsammelwagen. Der Umbau weiterer drei Fahrzeuge ist beauftragt. Insgesamt hat der Betrieb inzwischen sechs vollelektrische und zwei Hybrid-Fahrzeuge im Fuhrpark. Angefangen hatte alles 2008/09 mit der Anschaffung eines elektrischen Pritschenwagens, der nach Angaben der Firma auch heute noch in der Stadtreinigung in der Bochumer Innenstadt eingesetzt wird.

Seit dem Frühjahr ist nun auch der erste von Orten umgerüstete Mercedes-Sprinter in die Flotte integriert. In dem Fahrzeug hat der Umrüstspezialist aus dem rheinland-pfälzischen Wittlich insgesamt sechs Batterieboxen mit einer Gesamtkapazität von 87 kWh verbaut – genug für etwa 150 Kilometer. Die Zuladekapazität liegt bei 900 Kilogramm.
pressebox.de, usb-bochum.de, usb-bochum.de (Datenblatt)

Stellenanzeigen

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/12/16/usb-bochum-laesst-lkw-kipper-auf-e-antrieb-umruesten/
16.12.2018 13:47