03.01.2019 - 10:47

Great Wall Motors stellt E-Kleinwagen ORA R1vor

great-wall-motors-ora-r1-china-2018-01

Great Wall Motors, der Autohersteller und BMW-Partner aus China, hat jetzt den R1 für seine neue Elektroauto-Marke ORA vorgestellt. Der E-Kleinwagen soll nach Subventionen zu Preisen zwischen 7.600 Euro und 9.900 Euro angeboten werden. Vorerst allerdings nur in China. 

Als Basis dient Great Walls neue Elektroauto-Plattform ME. Die E-Maschine leistet 35 kW und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Eine 33 kWh große Batterie soll genügend Energie für eine Reichweite von bis zu 312 km nach NEFZ liefern können.

Offenbar haben sich die Chinesen beim ORA R1 vom Smart EQ Forfour inspirieren lassen. Branchenkenner erkennen sofort die Ähnlichkeit der Proportionen zum Smart-Stromer. Besonders die Heckansicht und die Heckleuchten lassen dann kaum noch Zweifel zu. Was sich im Interieur übrigens fortsetzt.

  • great-wall-motors-ora-r1-china-2018-04
  • great-wall-motors-ora-r1-china-2018-03
  • great-wall-motors-ora-r1-china-2018-02
  • great-wall-motors-ora-r1-china-2018-05
  • great-wall-motors-ora-r1-china-2018-01

Im vergangenen Mai hatte Great Wall auf der Auto China die neue Elektroauto-Marke vorgestellt. ORA will Elektroautos für ein junges Publikum produzieren. Dabei wird die Marke über zwei Fahrzeuglinien verfügen: Die iQ-Linie für „normale Autos“ und die R-Linie – wie der ORA R1 zeigt – für kleine Stadtstromer.
electrek.coprnewswire.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Great Wall Motors stellt E-Kleinwagen ORA R1vor

  1. chris

    Knuffiger City-Flitzer. Würde sich sicher in Europa auch super verkaufen wenn er in der 10.000€ Preisklasse spielen kann

  2. Markus

    Wenn ihr alle so überzeugt von der Firma seid, dann investiert doch mal in diese. Der aktuelle Kurs liegt bei 0,48 cent…!! Ich bin mir sicher, dass die chinesischen Automobilhersteller in den nächsten fünf bis zehn fahren sehr gute Absatzchancen in Europa haben werden. Siehe Hyundai und Co. – früher hat man sie ausgelacht und heute haben schon die deutschen Automobilbauer Respekt vor der Konkurrenz aus Korea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/03/great-wall-motors-stellt-e-kleinwagen-ora-r1vor/
03.01.2019 10:47