20.02.2019 - 11:55

Tesla knackt Marke von 200.000 produzierten Model 3

tesla-model-3-02

Tesla hat offenbar die Marke von 200.000 produzierten Model 3 überschritten. Bei den registrierten VIN-Nummern für das Model 3 dürften die Kalifornier in diesem Quartal sogar die 300.000 erreichen. Insgesamt will Tesla in diesem Jahr 400.000 Fahrzeuge ausliefern. 

Dies geht es aus einem Tweet von Elon Musk hervor. Zunächst sprach er zwar von 500.000 Stromern, korrigierte jedoch kurz darauf seinen Tweet. Sollte Tesla die 400.000 Fahrzeuge (über alle Modelle hinweg) ausliefern, würde dies ein Plus von mehr als 60 Prozent gegenüber dem Jahr 2018 bedeuten.

Die Kalifornier streben laut Elon Musk weiterhin eine Produktionsrate von 10.000 Elektroautos pro Woche an. Ob es sich bei den 10.000 Einheiten nur um das Model 3 oder auch um die Modelle S und X handelt, geht aus dem Tweet nicht hervor. Laut dem „Model 3 Tracker“ von Bloomberg liegt die wöchentliche Produktionsrate – zumindest was das Model 3 betrifft – derzeit bei über 5.500 Fahrzeugen.

Derweil scheinen die Lieferungen des Model 3 nach Europa nicht abzunehmen. Erst Anfang des Monats startete Tesla mit den Auslieferungen. Wenige Tage später konnten auch erste Kunden in Deutschland das Model 3 entgegennehmen. Während die Auslieferungen weiterhin andauern, kündigt der Tesla-Chef in einem Tweet schon die nächste Welle an: Demnach warten weitere 4.000 Tesla-Stromer in San Francisco auf ihre Verschiffung nach Europa.

Und was das Reich der Mitte betrifft, so ist die Nachfrage in dem Land offenbar riesig. Teilweise soll es aufgrund der Bestellflut in einigen Tesla-Läden sogar zu Systemproblemen gekommen sein. Erst vor wenigen Tagen sind die ersten Model 3 im Hafen von Tianjin eingetroffen. Und zwei weitere Schiffe machten sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls auf den Weg. Tesla hat durchaus auch Grund zur Eile, denn die Senkung des Einfuhrzolls ist nur für das 1. Quartal sicher.
bloomberg.com (Produktion), teslarati.com (VIN), teslarati.com (China)

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Tesla knackt Marke von 200.000 produzierten Model 3

  1. Jannis Teufel

    Das Model 3 hat schon eine wöchentliche Produktionskapazität von 8.000 erreicht, mal schauen ob sie das auch hatlten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/20/tesla-knackt-marke-von-200-000-produzierten-model-3/
20.02.2019 11:55