01.03.2019 - 10:33

Rivian macht sich Ford-Pickups für eigene Tests zunutze

ford-f-150-symbolbild

Obwohl Ford für seinen Bestseller F-150 eine vollelektrische Version angekündigt hat, steckt bei derzeit in den USA getesteten vermeintlichen Prototypen der Antrieb eines Konkurrenten unter der Karosserie: Wie das Elektroauto-Startup Rivian nun verriet, nutzt es gebrauchte Pickup-Trucks von Ford, um Komponenten für seine E-Antriebe zu testen.
jalopnik.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/01/rivian-macht-sich-ford-pickups-fuer-eigene-tests-zunutze/
01.03.2019 10:11