04.03.2019 - 12:03

China: CATL und FAW gründen Batterie-Joint-Venture

catl-batterie-modules-batteriemodule-battery-cells-batteriezellen-production-produktion

Der Batteriezellen-Hersteller CATL hat zusammen mit dem staatlichen chinesischen Autobauer FAW ein Joint Venture für die Entwicklung und Produktion sowie den Vertrieb von Lithium-Ionen-Akkus gegründet. Es ist mit einem Startkapital von zwei Mrd Yuan (ca. 263 Mio Euro) ausgestattet.

Das Joint Venture namens CATL-FAW Power Battery Company wird zu 51 Prozent von CATL und zu 49 Prozent von FAW gehalten und soll seinen Sitz in der chinesischen Provinz Fujian haben. Neben dem Hauptfokus – der Herstellung von Batterien – sollen auch die Bereiche Beratung und After-Sales-Service Beachtung finden.

Laut „Yicai Global“ sichert sich FAW mit der Kooperation verlässlichen Nachschub an Energiespeichern zu wettbewerbsfähigen Preisen. CATL wiederum positioniert sich durch den Ausbau seiner Aktivitäten gestärkt gegenüber japanischen und südkoranischen Konkurrenten wie Panasonic, LG Chem oder Samsung. Es handelt sich für CATL bei Weitem nicht um die erste Partnerschaft mit einem chinesischen OEM aus der Automobilbranche. Der Batteriehersteller hat u.a. bereits mit Geely, SAIC, GAC, BAIC und Dongfeng Motor Allianzen geschmiedet.
yicaiglobal.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Director R&D (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Partnermanager (w/m/d) Elektromobilität Roaming und Tarife

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/04/china-catl-und-faw-gruenden-batterie-joint-venture/
04.03.2019 12:03