27.04.2019 - 14:50

Finnland: Abnehmbarer Eisbrecher-Bug mit Hybridantrieb

ils-ship-design-hybrid-icebreaker-vessel

Unter der Regie der finnischen Transport Infrastructure Agency wird im hohen Norden ein innovatives Eisbrecher-Schiff entwickelt, das mit einem abnehmbaren motorisierten Bug samt hybrid-elektrischem Antrieb von Danfoss Editron ausgestattet ist.

Der Eisbrecher wird im Hafen von Mustola im finnischen Lappeenranta vor Anker liegen und ab dem Winter 2020 im Bereich des Saimaa-Sees operieren. Entwickelt wird er im Zuge des von der EU mitfinanzierten Projekts „Winter Navigation Motorways of the Sea II“, das ein Gesamtbudget von 7,6 Mio Euro aufweist.

Eines der Hauptziele des Projekts ist die Entwicklung eines motorisierten, abnehmbaren Bugkonzepts, das es ermöglicht, Schiffe im Winter als Eisbrecher einzusetzen. Einen entsprechenden Bug für das Demonstrationsexemplar steuert die Firma Turku Repair Yard bei, das Hybridsystem mit zwei Dieselgeneratoren und zwei Elektro-Antriebssystemen stammt von Danfoss, ebenso Steuerungselemente und Software.

Bei Wintertemperaturen, die auf -30 Grad absinken können, sind Eisbrecher in Finnland auch in milden Wintern eine Notwendigkeit. „Unser Hauptsitz ist in Lappeenranta, so dass wir aus erster Hand sehen können, wie sich die harten Winterbedingungen direkt auf den Schiffsverkehr auswirken“, äußert Danfoss-Projektmanager Kari Savolainen. Der neuartige abnehmbare Bug werde die gesamte Branche effizienter und nachhaltiger machen, da er es praktisch jedem Schlepper ermögliche, zum Eisbrecher zu werden. Das System kann Savolainen zufolge bei Bedarf auch in eine vollelektrische Lösung umgewandelt werden.
hellenicshippingnews.com, marinelog.com, danfoss.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/27/finnland-abnehmbarer-eisbrecher-bug-mit-hybridantrieb/
27.04.2019 14:15