02.05.2019 - 11:54

Britische SAIC-Tochter LDV zeigt E-Transporter EV30

saiv-ev30-e-transporter-electric-transporter

Der chinesische Hersteller SAIC hat über seine britische Tochter LDV auf der Commercial Vehicle Show in Birmingham seinen zweiten E-Transporter nach dem EV80 präsentiert: Der kleinere EV30 leistet 85 kW und wird mit kurzem und langem Radstand sowie zwei Akku-Varianten angeboten.

Zur Wahl stehen Batteriepakete mit 35 bzw. 53 kWh Kapazität, die für Reichweiten von bis zu 280 bzw. 400 km sorgen sollen. Laut Herstellerangaben wird der EV30 schnellladefähig sein. Demnach soll der Akku mittels DC-Ladung in 45 Minuten auf 80 Prozent geladen werden können. Zugeliefert werden die Batterien von CATL.

Bei dem auf der britischen Messe gezeigten EV30 handelt es sich um ein Exemplar für den chinesischen Markt. Wie LDV wissen lässt, unterscheidet sich das Modell für Europa in einigen Punkten. So wird Letzteres u.a. mit einer Doppelsitzoption, dem besagten, größeren 85-kW-Motor und einer doppelten Hecktür aufwarten.

Grundsätzlich wird der EV30 mit zwei verschiedenen Radständen angeboten: Die Variante mit 2,91 m Radstand verfügt über ein Ladevolumen von 5 Kubikmetern und eine Nutzlast von 855 kg. Die zweite Option mit 3,29 m Radstand offeriert 6,3 Kubikmeter Ladevolumen und 1.000 kg Nutzlast. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei beiden Versionen mit knapp 130 km/h angegeben.

Gebaut wird das Modell in China, als ersten Exportmarkt hat der Hersteller Großbritannien im Auge. Dort soll der EV30 ab Anfang 2020 zu Preisen ab rund 22.000 Pfund (gut 25.500 Euro) angeboten werden. Den UK-Vertrieb übernimmt Harris Automotive Distributors. „Nach der heutigen Präsentation des EV30 kann man mit Sicherheit sagen, dass LDV gezeigt hat, wie zugänglich Nutzfahrzeuge für Gewerbetreibende sind“, sagt Mark Barrett, General Manager von LDV UK & Irland. Mit besagten Reichweiten sei es einfacher denn je, die Vorteile der Elektromobilität zu nutzen.
autoexpress.co.uk, greenfleet.net, myldv.co.uk

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

3 Kommentare zu “Britische SAIC-Tochter LDV zeigt E-Transporter EV30

  1. Thomas Wagner

    Die Reichweitenangaben können nur nach NEFZ sein.
    Die sind angesicht des Luftwiderstands dieses Kleinbusses völlig abwegig !
    Realistisch kann man vielleicht von 150 bzw. 240 Km ausgehen.

  2. Rene W.

    Ist ein Fortschritt,ein Transporter dieser Art kostet von einem deutschen Hersteller ( so es einen gibt) locker das dreifache.

    • Simon Maier

      Da haben Sie recht, ich meine die E-Crafter etc liegen eher bei 60k €, dem doppelten eines Diesels. An der Batterie kanns eigentlich nicht liegen, die ist nicht so gross dass der Preis nur Ansatzweise gerechtfertigt wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/02/britische-saic-tochter-ldv-zeigt-e-transporter-ev30/
02.05.2019 11:54