06.05.2019 - 17:00

Schwedens Nobina ordert weitere 20 E-Busse von BYD

byd-18m-electric-bus-elektrobus

Der schwedische Busbetreiber Nobina hat bei BYD weitere 20 Elektrobusse bestellt. Es handelt sich um 18-Meter-Gelenkbusse des Typs BYD K11, deren Auslieferungen Ende 2019 beginnen sollen. Nobina hatte bereits im vergangenen Jahr 26 E-Busse bei BYD geordert.

Bei dem jüngsten Auftrag von Nobina handelt es sich im Einzelnen um vier Fahrzeuge für den Stadtteil Barkarby in Stockholm und 16 Exemplaren für die 150.000-Einwohner-Stadt Linköping. Mit insgesamt 138 Fahrzeugen werde Nobina zum größten Busflotten-Kunde von BYD in der nordischen Region, schreiben die Chinesen in einer begleitenden Pressemitteilung.

36 Elektrobusse des Herstellers sind zurzeit bereits in mehreren schwedischen Städten im Einsatz, etwa in Eskilstuna, Ängelholm, Norrtälje und Landskrona. Rund 70 weitere werden demnächst in Norwegen und Dänemark ausgeliefert. Isbrand Ho, Managing Director bei BYD Europe, äußert in diesem Zusammenhang, dass der E-Bus-Markt in Schweden und generell in den nordischen Ländern rasant wachse. BYD sieht er dabei weiterhin gut positioniert.
bydeurope.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/06/schwedens-nobina-ordert-weitere-20-e-busse-von-byd/
06.05.2019 17:00