14.05.2019 - 10:14

Laderegler von Bender für eichrechtskonforme Ladepunkte

bender-charge-controller-cc612

Bender hat ein Instrument zum Aufbau eichrechtskonformer Ladeinfrastruktur namens Charge Controller CC612 entwickelt. Die technische Basis für die eichrechtskonforme Abrechnung wird über die Kombination des Ladereglers mit dem von der Firma EMH entwickelten Energiezähler und der Transparenzsoftware S.A.F.E. möglich. 

Die herstellerübergreifende Transparenzsoftware soll eine einfache und transparente kWh-genaue Abrechnung von Strom für technische Betreiber von Ladeinfrastruktur (CPO), Backend-Betreiber und Endkunden bieten.

Erst Anfang des Monats erhielt das Berliner Unternehmen Ebee von der PTB die Baumusterprüfbescheinigung für seinen Ladepunkt namens Berlin und beginnt seitdem mit der Auslieferung eichrechtskonformer Ladesysteme. Auch bereits installierte Exemplare können auf kWh-genaue Abrechnung umgerüstet werden. Den Energiezähler für das System liefert die Firma EMH zu. Die dazugehörige Transparenzsoftware hat Ebee im Zuge der S.A.F.E.-Initiative mitentwickelt. Auch hier kommt der CC612-Laderegler von Bender zum Einsatz.
bender.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/14/laderegler-von-bender-fuer-eichrechtskonforme-ladepunkte/
14.05.2019 10:23