28.06.2019 - 09:27

China streicht einige Elektroauto-Förderungen

charging-station-ladestation-shanghai-china-peter-schwierz-01

Die Regierung in Peking hat die kommunalen Subventionen für einige Elektrofahrzeuge gestrichen. Hintergrund ist der Plan, die Hersteller von „New Energy Vehicles“ langsam von den Förderungen zu entwöhnen.

Hersteller von vollelektrischen Fahrzeugen können demnach keine Subventionen mehr von der jeweiligen Stadtregierung erhalten – das geht nur noch von der Zentralregierung. Das teilte die Stadtregierung von Peking mit.

Subventionen für Batterie-elektrisch Busse, E-Fahrzeuge der Stadtreinigung und von staatlichen Stellen gekaufte Elektrofahrzeuge sind von der Änderung nicht betroffen. Ebenso sollen Brennstoffzellenautos weiterhin sowohl kommunale als auch staatliche Zuschüsse erhalten können.

Erst Anfang der Woche wurde eine weitere wichtige Änderung auf dem größten Elektroautomarkt der Welt bekannt: China öffnet seinen Elektrofahrzeug-Markt möglicherweise auch für ausländische Batteriehersteller. Laut einer Mitteilung der Regierung wurde die Liste der empfohlenen Batterielieferanten, auf der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Jahr 2015 keine ausländischen Firmen aufgeführt waren, im Rahmen einer Verwaltungsreform gestrichen.

Die Abschaffung kommunaler Subventionen bedeute, dass „die Produktpreise rationaler werden“ und auf Wettbewerbsfähigkeit und Marktnachfrage basieren werden, sagte Lian Qingfeng, ein Manager des in Peking ansässigen Herstellers BAIC, gegenüber dem staatlichen Medium „Technology Daily“.
caixinglobal.com, handelsblatt.com (Batteriehersteller)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/28/china-streicht-einige-elektroauto-foerderungen/
28.06.2019 09:49