11.07.2019 - 14:39

Fiat investiert in Produktion des neuen Elektro-500

fiat-500e-usa-elektroauto-electric-car-06

Fiat Chrysler investiert insgesamt 700 Millionen Euro in eine Produktionslinie für die Elektro-Version des Fiat 500. Das berichtet Reuters unter Berufung auf einen Topmanager des Konzerns.

Der Hersteller habe in seinem Werk Mirafiori in Turin bereits den ersten Roboter der künftigen Produktionslinie installiert und plane, dort ab dem zweiten Quartal 2020 jährlich 80.000 Einheiten des elektrischen 500ers zu fertigen. Das sagte Pietro Gorlier, Chief Operating Officer für Europa, den Mittleren Osten und Afrika, gegenüber der Nachrichtenagentur.

Die Produktionskapazität könne bei Bedarf noch weiter ausgebaut werden. Die Präsentation des Fiat 500 mit vollelektrischem Antrieb war zuvor bereits für den Genfer Autosalon 2020 angekündigt worden. Die Investition in den vollelektrischen Fiat 500 ist Teil einer Gesamtinvestition von fünf Milliarden Euro, die Fiat Chrysler bis 2021 in seine italienischen Werke stecken will.

Der aktuelle Fiat 500 wird seit 2007 in immer wieder aufgefrischten Versionen verkauft. Ab 2013 wurde der Wagen in den USA auch als Elektroauto angeboten. Berühmt wurde der 500e auch durch eine Aussage des inzwischen verstorbenen Konzernchefs Sergio Marchionne, der aus einem besonderen Grund vom Kauf des Wagens abgeraten hatte: „Ich hoffe, sie kaufen ihn nicht. Denn jedes Mal, wenn ich einen verkaufe, kostet es mich 14.000 Dollar.“ Mit der Neuauflage wird Fiat seine Kostenstruktur wohl besser im Griff haben.
reuters.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/11/fiat-chrysler-investiert-700-millionen-euro-in-produktion-des-neuen-elektro-500/
11.07.2019 14:50