09.08.2019 - 13:12

Dresden: Bauarbeiten für neue Ladesäulen haben begonnen

innogy-ladestation-charging-station-ccs

Die Drewag hat mit dem Bau der Kabeltrassen für die Stromanschlüsse von insgesamt 13 neuen Ladesäulen (darunter fünf Schnelllader) an vier neuen Standorten in Dresden begonnen. Die Arbeiten sollen bis 14. Oktober abgeschlossen sein.

Zu den vier neuen Standorten gehören der TU-Campus an der Hettnerstraße (eine Normal- und drei Schnellladesäulen), eine Normal- und zwei Schnellladesäulen in Weißing und eine Ladesäule am Platz des Friedens in Weixdorf. Zudem ist ein Ladepark mit fünf AC-Säulen auf dem P&R-Parkplatz in Kaditz geplant.

Die Stadtwerke werden dann 37 Ladesäulen für E-Autos betreiben. Insgesamt gibt es laut der „Sächsischen Zeitung“ 163 Ladesäulen in der Stadt.

Die Mehrheit der 600 in Dresden angemeldeten Elektroautos sind jedoch aus den Fuhrparks von Behörden und öffentlichen Institutionen. Die Drewag betreibt im gemeinsamen Fuhrpark mit Enso 120 Elektroautos, weitere befinden sich laut der Zeitung im Fuhrpark „der Stadtverwaltung, Forschungseinrichtungen und Tochterfirmen der Stadt, darunter die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) und eben die Drewag“.
saechsische.de, drewag.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/08/09/dresden-bauarbeiten-fuer-neue-ladesaeulen-haben-begonnen/
09.08.2019 13:39