23.08.2019 - 09:41

Chevrolet spendiert dem Bolt ein Batterie-Update

general-motors-chevrolet-bolt-ev-2020

Der Chevrolet Bolt kommt im neuen Modelljahr auf eine leicht gestiegene Reichweite auf jetzt bis zu 259 Meilen (ca. 417 km). Dank einer neuen Zellchemie steigt die Kapazität der Batterie leicht.

In einer Mitteilung gibt General Motors die Kapazität jetzt mit 66 kWh an, also sechs kWh mehr. Die Reichweite gegenüber früheren Modelljahren steigt damit um rund 34 Kilometer. Das Batteriepaket selbst wird bei dem Update nicht geändert, laut der Mitteilung haben die Batterietechniker an der Zellchemie „kleine, aber wirkungsvolle Änderungen“ durchgeführt.

„Bei Chevrolet hören wir ständig auf Kundenfeedback, darunter war auch der Wunsch nach mehr Reichweite“, sagt Tim Grewe, Direktor für die weltweite Batterie-Zelltechnik und -Strategie bei Chevrolet. Der 2020er Bolt wird später in diesem Jahr zu einem Basispreis ab 37.495 Dollar (exklusive Steuern) angeboten.

Unklar ist, ob das Schwestermodell Opel Ampera-e ebenfalls die verbesserten Batteriezellen erhält. Einerseits wäre es für GM sinnvoll, nach dem Verkauf von Opel an PSA der Konkurrenz nicht die neueste Zelltechnik zu liefern. Andererseits könnte die Fertigung zweier unterschiedlicher Batterien die Kosten steigen lassen. Auf Anfrage verweist Opel auf den aktuellen Ampera-e und bittet um Verständnis, dass man sich „grundsätzlich nicht zu unserem zukünftigen Produktprogramm“ äußere.
chevrolet.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Chevrolet spendiert dem Bolt ein Batterie-Update

  1. notting

    Gibt’s den inzw. mit Wäpu was auch die Reichweite etwas erhöht?

    notting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/08/23/chevrolet-spendiert-dem-bolt-ein-batterie-update/
23.08.2019 09:30