29.10.2019 - 12:47

Hyundai lotet Einstieg in US-Nutzfahrzeugmarkt aus – mit einem Brennstoffzellen-Lkw

hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-04-min

Hyundai hat auf der North American Commercial Vehicle Show das Konzept eines Brennstoffzellen-Schwerlastwagens präsentiert. Der futuristische HDC-6 Neptune dient dazu, die „Möglichkeiten auf dem US-amerikanischen Nutzfahrzeugmarkt auszuloten“.

Bei dem HDC-6 Neptune handelt es sich um einen Sattelschlepper, der in den USA als „Class 8“-Fahrzeug eingeordnet würde. Optisch erinnert die aerodynamische Karosserie des Lkw an Streamliner-Züge oder Airstream-Trailer. Die Front wird von der durchgängigen Windschutzscheibe und den „Rippen“ im unteren Bereich dominiert. In den Rippen sind nicht nur die Scheinwerfer, sondern auch die Kühler integriert.

Auf der Messe hat Hyundai den Brennstoffzellen-Sattelschlepper mit einem kühlbaren Anhänger kombiniert. Der HT Nitro ThermoTech genannte Anhänger wurde für den Transport kalter Waren entwickelt und soll aber dank eines Stickstoff-Kühlsystems laut Hyundai eine 90 Prozent bessere CO2-Bilanz aufweisen. Auch dank der besseren Isolierung soll der Anhänger nicht nur schneller gekühlt werden können, sondern dabei auch beinahe geräuschlos arbeiten.

  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-01-min
  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-06-min
  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-02-min
  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-03-min
  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-04-min
  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-05-min
  • hyundai-hdc-6-neptune-concept-nacv-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-07-min

Leistungsdaten zu dem Antrieb des HDC-6 Neptune nennt Hyundai noch nicht. Im Rahmen der North American Commercial Vehicle Show ist allerdings noch eine Pressekonferenz geplant. Hyundai setzt nicht nur wegen der Bestrebungen der südkoreanischen Regierung verstärkt auf Wasserstoff. „Brennstoffzellen sind aufgrund der größeren Reichweite, der höheren Nutzlast, der kürzeren Betankungszeit und der letztendlich geringeren Kosten die perfekte Lösung für schwere Lkws und lange Fahrstrecken“, teilte das Unternehmen mit. Auch zu den Plänen für den Einstieg in den US-Markt gab Hyundai keine weiteren Details preis – lediglich die Aussage, dass man „nach Möglichkeiten“ suche. Wenn, dann aber mit Wasserstoff: „Wir sind bereit, mit anderen Partnern zusammenzuarbeiten, um den Weg für die Einrichtung eines Wasserstoff-Ökosystems für Nutzfahrzeuge zu ebnen.“

In Europa ist der Brennstoffzellen-Truck von Hyundai bereits konkreter – aber auch deutlich weniger futuristisch. Bis 2025 will Hyundai insgesamt 1.600 Exemplare eines Brennstoffzellen-Lkws auf den Schweizer Markt bringen. Die ersten 50 Hyundai H2 XCIENT sollen bereits 2020 ausgeliefert werden. Zwei Brennstoffzellen leisten hier jeweils 95 kW, der in sieben Tanks gespeicherte Wasserstoff soll für 400 Kilometer reichen.
motor1.com, carscoops.com, hyundaimotorgroup.com

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Hyundai lotet Einstieg in US-Nutzfahrzeugmarkt aus – mit einem Brennstoffzellen-Lkw

  1. Roland

    Und VW und Co verschlafen das .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/29/hyundai-lotet-einstieg-in-us-nutzfahrzeugmarkt-aus-mit-einem-brennstoffzellen-lkw/
29.10.2019 12:56