13.01.2020 - 14:47

Skizzen zeigen Details zu Harley-Davidsons E-Roller

Dass Harley-Davidson neben seinem Elektro-Motorrad LiveWire auch an weiteren elektrischen Zweirädern wie einem Elektro-Roller arbeitet, ist schon länger bekannt. Nun aufgetauchte Skizzen zeigen den geplanten elektrischen Harley-Roller im Detail.

Die detaillierten Entwürfe sind im Rahmen eines Bewilligungsverfahrens beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) öffentlich geworden. Harley-Davidson hat sich an die Behörde gewandt, um das Design des Motorrollers schützen zu lassen. Der Antrag soll laut Medienberichten positiv beschieden worden sein.

Die Skizzen demonstrieren nun, dass Harley-Davidsons Ingenieure die Weiterentwicklung des erstmals auf der CES im Januar 2019 gezeigten Prototyps des E-Mopeds vorantreiben. Zu sehen ist in den Entwürfen, dass Motor und Batterie als Einheit verbaut werden und die Kraftübertragung auf das Hinterrad via Riemenantrieb funktioniert. Außerdem ist die Batterie mit einem Griff versehen, was dafür spricht, dass Harley-Davidson auf ein Akkutausch-System setzen könnte. Konkrete technische Daten zu dem E-Moped, das speziell für die Nutzung im urbanen Umfeld konzipiert sein wird, gibt es unterdessen weiterhin nicht.

Laut Electrek geht allerdings aus einigen für Investoren aufbereiteten Unterlagen hervor, dass die Einführung wohl nicht lange auf sich warten lassen wird. Die Rede ist von einem Marktstart des E-Mopeds in 2021 oder 2022.

Kurzer Blick zurück: Auf der CES Anfang 2019 zeigte Harley-Davidson neben seiner bereits in den Handel erhältlichen E-Maschine LiveWire auch Prototypen von zwei seiner im Juli 2018 erstmals angekündigten weiteren Strom-Bikes: die Studie von besagtem E-Moped und die eines E-Offroadbikes. Und erst vor wenigen Monaten machten die Amerikaner auch mehrere Prototypen ihrer künftigen E-Fahrräder publik.

Diese neue, auf Elektromobilität ausgerichtete Produktfamilie ist ein wesentlicher Bestandteil von Harley-Davidsons Roadmap namens „More Roads“. „Wir werden die E-Mobilität breit angehen, mit einer Produktfamilie, die in Größe, Leistung und Preis variiert“, kommentierte COO Michelle Kumbier seinerzeit bei der Vorstellung der Pläne. Ziel sei es, eine ganz neue Zielgruppe anzusprechen.
edison.media, electrek.co

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Skizzen zeigen Details zu Harley-Davidsons E-Roller

  1. Peter

    Hallo alle zusammen,

    das auf den Bildern ist kein Motorroller, sondern ein Motorrad. Ein Roller hat per Definition einen freien Durchstieg.

  2. villiers

    Ohne Hinterradfederung! Wieder ein HD Witz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/13/skizzen-zeigen-details-zu-harley-davidsons-e-roller/
13.01.2020 14:28