14.02.2020 - 13:25

Maserati elektrifiziert alle neuen Modelle

Die italienische Marke präzisiert die eigene Elektrifizierungsstrategie: Demnach werden hybride und rein Batterie-elektrische Antriebe in alle neuen Maserati-Modelle Einzug halten. Zudem werden alle neuen Modelle vollständig in Italien entwickelt und gebaut.

Die Elektrifizierung beginnt in diesem Jahr mit einer Hybrid-Version des Maserati Ghibli, ehe ab dem kommenden Jahr in Form des GranTurismo und GranCabrio die Produktion der ersten rein elektrischen Maserati-Modelle startet. Für die Produktion der Modelle investiert Maserati 800 Millionen Euro.

Erst kürzlich hatte Maserati die Testphase seines rein elektrischen Antriebssystems gestartet, mit dem ab 2021 erste Modelle der Marke ausgestattet werden sollen. Dabei handelt es sich um den GranTurismo und das GranCabrio. Beide sollen in Turin gebaut werden, wo FCA aktuell auch ein Batterie-Montagezentrum errichtet. Der sogenannte „Battery Hub“ wird dem Konzern zufolge u.a. auch über ein Technologiezentrum und eine Prototypenentwicklung verfügen. In Turin soll übrigens ab dem zweiten Quartal 2020 auch der neue rein elektrische Fiat 500 vom Band laufen.

Das Werk Mirafiori in Turin soll Dreh- und Angelpunkt für die Elektrifizierung und Mobilität der Zukunft werden. Der größte Teil der Kapazität ist für die Produktion der elektrifizierten Fahrzeuge vorgesehen. „Das Herz von Maserati“ sei aber weiterhin Modena, wo sich der Hauptsitz und das Innovationslabor befinden. In der italienischen Stadt sollen die Fahrzeuge entwickelt und getestet werden. Auch dieses Werk werde derzeit umfassend modernisiert.

Noch von Mitte 2018 – also aus der Zeit unter dem verstorbenen FCA-Chef Sergio Marchionne – stammen die Angaben, dass die reinen Batterieautos unter dem Label Maserati Blue mit drei E-Motoren und 800-Volt-Technik vorfahren werden. Maserati habe zudem einen Vertrag mit Ferrari für alle künftigen Antriebe seiner Fahrzeuge geschlossen, hieß es zu jenem Zeitpunkt. Ein Update zu diesen Informationen liefert FCA unter dem aktuellen Chef  Mike Manley nicht.
maserati.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Maserati elektrifiziert alle neuen Modelle

  1. HaWe58

    Die Überschrift suggeriert eine freie Entscheidung des kleinen Autobauers, doch weit gefehlt. Richtig hätte die Überschrift lauten müssen: Auch Maserati muß sich dem EU-Diktat beugen und entwickelt nun ausschließlich elektrisch unterstützte Powertrains will es dragonnischen Strafen entgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/02/14/maserati-elektrifiziert-alle-neuen-modelle/
14.02.2020 13:38