11.03.2020 - 11:52

Castrol und Vattenfall wollen Ladepunkte an Autohäusern errichten

Der Energiekonzern Vattenfall und der Schmierstoff-Hersteller Castrol sind eine Partnerschaft eingegangen, um Vertragshändlern ein Komplettangebot zur Ausstattung mit Ladesäulen und dem dazugehörigen Lademanagement anbieten zu können.

Bei dem Angebot für die Autohändler will Castrol sein etabliertes Vertriebsnetz nutzen. Vattenfall kümmert sich im Rahmen der Kooperation um den Bau, Betrieb und Abrechnung der Ladepunkte. Die Ladestationen selbst sollen ausschließlich mit regenerativ erzeugtem Strom betrieben werden, so die Unternehmen in einer Mitteilung.

„Neben unseren E-Fluiden für Hybrid- und Elektrofahrzeuge können wir unseren Vertragspartnern nun auch eine Komplettlösung für die Elektrifizierung ihrer Betriebe anbieten“, sagt Michael Hansen, Castrol Sales Director FWS Germany. „Vattenfall kann Autohäuser auch mit Photovoltaik-Anlagen und eigenem Ökostrom versorgen.“

Castrol gehört zur britischen BP-Gruppe. Deren deutsche Tochter Aral bietet bereits selbst einige Schnellladepunkte und auch eine eigene Tank- und Ladekarte. Über selbige sollen künftig auch die Ladepunkte bei den Autohändlern zugänglich sein. Fermin Bustamante, Director Sales & Operations Vattenfall Deutschland, sieht damit nicht nur Vorteile für die Verbraucher: „Die Partnerschaft mit Castrol gibt uns Zugang zu einem sehr großen Netzwerk und versetzt uns in die Lage, Autohäuser professionell zu unterstützen.“

Zu den genauen Konditionen für die Autohäuser machen die beiden Unternehmen in der Mitteilung keine Angaben – sie dürften wegen der individuellen Umfänge sehr variabel sein. Die ersten Ladepunkte aus der Kooperation stehen übrigens schon: Im Januar hat Vattenfall zwei Ladesäulen bei dem BMW-Händler STADAC in Ahrensburg bei Hamburg installiert.
castrol.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/03/11/castrol-und-vattenfall-wollen-ladepunkte-an-autohaeusern-errichten/
11.03.2020 11:01