01.04.2020 - 13:33

Aiways U5 kann ab Ende April vorbestellt werden

Das chinesische Elektroauto-Startup Aiways wird ab Ende April Vorbestellungen europäischer Kunden für sein vollelektrisches SUV U5 entgegennehmen. Die europäischen Vorverkaufsmärkte und die erforderliche Anzahlungssumme will Aiways im weiteren Verlauf dieses Monats bekannt gegeben.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

In der Mitteilung ist von einer „kleinen Anzahlung“ die Rede, sie wird also vermutlich im drei- oder niedrigen vierstelligen Bereich liegen. In Europa werden die Aiways-Modelle wie berichtet nur im Direktvertrieb angeboten, nicht über traditionelle Autohäuser und Vertragshändler. Handelspartner in Deutschland ist der Elektro-Discounter Euronics, der über seine Filialen auch Probefahrten mit dem U5 organisieren wird. Die Wartung wird über die Werkstattkette A.T.U abgewickelt.

Alexander Klose, stellvertretender Vorstandsvorsitzender für das Auslandsgeschäft bei Aiways, bezeichnete den Online-Vorverkauf als „nächste wichtige Phase“ bei dem Europa-Start. „Unser Versprechen an die Kunden besteht darin, dass sie nur eine kleine Anzahlung leisten, um zu den Ersten zu gehören, die den U5 erhalten und so die Vorteile eines hochmodernen, bestens ausgestatteten elektrischen SUV mit großer Reichweite genießen können“, so Klose.

Aus der kurzen Mitteilung ist herauszulesen, dass der Online-Vorverkauf nicht unbedingt geplant war. „Aiways nutzt seine Agilität und Flexibilität als Startup-Unternehmen und passt seine Marketingaktivitäten während des Vorverkaufs der aktuellen Situation des aufgrund von Covid-19 zwangsläufig ‚kontaktlosen‘ Einzelhandels an. Durch die Einführung neuer Online-Plattformen und nahtloser digitaler Erfahrungen gibt AIWAYS europäischen Autokäufern nun die Möglichkeit, den U5 online zu bestellen“, heißt es dort.

Nach einer durch den Coronavirus bedingten vorübergehenden Produktionspause hat Aiways die Produktion des U5 im chinesischen Shangrao inzwischen wieder aufgenommen. Die Produktion der Modelle für Europa soll der Mitteilung zufolge im Juli beginnen, die ersten Auslieferungen in Europa sind derzeit für August 2020 geplant.

Update 06.07.2020: Zum Elektro-SUV U5 des chinesischen Herstellers Aiways, dessen erste Auslieferungen für August geplant sind, ist nun der Preis für den deutschen Markt bekannt. In der Liste förderfähiger E-Fahrzeuge des BAFA wird der Aiways U5 (Modelljahr 2020) mit einem Nettolistenpreis von 31.084 Euro geführt. Mit dem auf 16 Prozent gesenkten MwSt.-Satz liegt der Brutto-Listenpreis für die Basisversion vor Subvention damit bei 36.057 Euro.

Sollte Aiways diesen Nettolistenpreis beibehalten, läge der Bruttopreis ab dem 1. Januar 2021 bei 36.990 Euro, wenn die Mehrwertsteuer wieder bei 19 Prozent liegt. Die genaue Aufpreispolitik von Aiways geht aus dem BAFA-Dokument bekanntlich nicht hervor. Es ist also weiter offen, was Kundenfahrzeuge mit einigen Extras oder unterschiedlichen Ausstattungslinien kosten werden. Im günstigsten Fall wird der Kundenpreis mit der Förderung aber auf gut 25.500 Euro sinken.
Quelle: Info per E-Mail, kfz-betrieb.vogel.de, bafa.de (beide Update)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

4 Kommentare zu “Aiways U5 kann ab Ende April vorbestellt werden

  1. Udo

    Ich drück euch die Daumen das der Start gelingt und wüsche euch alles gute
    Die E Mobilität darf der Corona Krise nicht im Wege stehen

  2. Gottfried Veider

    Ich lebe in Österreich und warte sehnlichst auf den Marktstsrart des Aiways U5

  3. Pat

    Ein paar Korrekturen zum Update 06.07.2020:
    – Die ersten Auslieferungen sind für September geplant.
    – Es gibt (zumindest zum Start) nur eine Standard- und eine Premium-Ausführung
    – Standard: 37.990 € (28.510 € mit Förderung)
    – Premium: 40.990 € (31.510 € mit Förderung)
    (Bruttopreise bei 16% MwSt)

  4. Dietl

    Gibt es eine Kommunity für den U5?
    Wo sind die genauen Euronics U5 Betriebe zu finden?
    Sin die ATU-Partnerbetriebe definiert – oder ist da jeder ATU-Betrieb qualifiziert?
    Ab wann ist Vorbestellung möglich? Online bei Euronics?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/01/aiways-u5-kann-ab-ende-april-vorbestellt-werden/
01.04.2020 13:53