15.04.2020 - 16:22

China: Ladenetz-Offensive staatlicher Energiekonzerne

state-grid-ladestation-charging-station-china-2019-01-min

Die beiden größten Stromversorger Chinas, State Grid und China Southern Power Grid, investieren im großen Stil in den Ausbau von Ladeinfrastruktur. State Grid will dafür alleine in diesem Jahr 2,7 Milliarden Yuan, China Southern Power Grid binnen vier Jahren 25,1 Milliarden Yuan bereitstellen.

Umgerechnet handelte es sich um 350 Millionen Euro beziehungsweise 3,26 Milliarden Euro. Während State Grid für erstere Summe 78.000 neue Ladepunkte – darunter 53.000 an privaten Wohngebäuden und 18.000 zur öffentlichen Nutzung –  realisieren will, gibt China Southern Power Grid an, in den kommenden vier Jahren 150 große Ladeparks sowie rund 380.000 Ladepunkte aufbauen zu wollen.

Alles in allem will China bis Ende des Jahres mehr als 10 Milliarden Yuan (rund 1,3 Milliarden Euro) in die Ladeinfrastrukturindustrie pumpen und so die Installation von 200.000 neuen Ladestationen forcieren, darunter 20.000 Exemplare zur öffentlichen Nutzung. Das geht aus einer Bekanntgabe der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission hervor. Stand Ende März, gab es laut Industriedaten in China 542.000 öffentliche Ladesäulen.

Interessant dabei: Der massiv auf Überwachung und Kontrolle setzende chinesische Regierungsapparat will auch Ladestationen zu umfassenden Datensammlern machen. In Medienberichten heißt es, dass Ladesäulen eine große Menge an Daten akkumulieren könnten, u.a. um einen größeren Dienstleistungsmarkt anzukurbeln. Als interessante Daten werden etwa Batterie-Informationen, Benutzergewohnheiten und Fahrzeugstandorte genannt.

Betrieben werden die meisten chinesischen Ladestandorte von Xiongan Lianxing Network Technology, einem Joint Venture der beiden oben genannten staatlichen Stromversorger und der Privatunternehmen Qingdao Teld New Energy und Jiangsu Star Charge – wobei ersteres Duo zusammen 69 Prozent am Unternehmen hält. Kurz nach der Gründung vor gut einem Jahr kontrollierte Xiongan Lianxing Network Technology rund 80 Prozent der Ladestationen im Land.
china.org.cn, global.chinadaily.com.cn (Details zum Plan von State Grid)

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/15/china-ladenetz-offensive-staatlicher-energiekonzerne/
15.04.2020 16:20