04.06.2020 - 11:32

Vitesco kauft SiC-Komponenten von Rohm

Die Continental-Antriebssparte Vitesco Technologies hat Rohm Semiconductor als bevorzugten Partner für Siliziumkarbid-Leistungshalbleiter ausgewählt. Vitesco Technologies wird SiC-Bausteine von Rohm nutzen, um die Effizienz seiner Leistungselektronik für Elektrofahrzeuge zu steigern.

Wie Vitesco in einer Mitteilung schreibt, wurde zudem eine Entwicklungspartnerschaft vereinbart, die im Juni 2020 beginnt. Der finanzielle Umfang der Kooperation – also für die gemeinsame Entwicklung und den späteren Bezug von Rohm-Halbleitern – wird aber nicht genannt.

Vitesco entwickelt und testet SiC-Technologie bereits in einem 800-Volt-Inverterkonzept. Im Rahmen der Kooperation wollen beide Partner zusammen nun „die beste Kombination von SiC-Technologie für die Großserienfertigung und die optimale Anpassung des Inverter-Designs für höchste Effizienz“ schaffen. Zusätzlich soll aber auch ein 400-Volt-Inverter mit SiC-Technologie entwickelt werden.

„Energieeffizienz ist im Elektrofahrzeug von herausragender Bedeutung“, sagt Thomas Stierle, Leiter der Geschäftseinheit Electrification Technology bei Vitesco Technologies. „Da die Antriebsbatterie die einzige Energiequelle im Fahrzeug ist, müssen alle Wandlungsverluste minimiert werden.“ Kazuhide Ino, Direktor der Geschäftseinheit Power Device bei Rohm, ergänzt: „Wir sind weltweit der führende Anbieter bei SiC-Leistungshalbleitern und Gate-Treiber ICs und haben uns auf diesem Feld einen erheblichen technischen Vorsprung erarbeitet.“

Den Produktionsstart der SiC-Konverter gibt Vitesco mit 2025 an, da ab diesem Zeitpunkt eine deutlich zunehmende Nachfrage erwartet werde. Ein Standort für die Produktion wird noch nicht genannt. Klar ist aber, dass ein Großteil der Entwicklung in Bayern stattfinden wird: Das Hauptquartier von Vitesco liegt in Regensburg, zudem haben beide Partner Werke in Nürnberg – im Falle von Rohm ist das die SiCrystal GmbH.
vitesco-technologies.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Digitalisierung der Mobilität, Wirtschaftsverkehr, Fahrzeugbau

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Vitesco kauft SiC-Komponenten von Rohm

  1. Andreas H.

    SiC-Inverter sind beim Tesla Model 3 seit 2 Jahren Serienstand.
    Was ist besonderes daran, wenn Vitesco 2025 damit auf den Markt kommt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/04/vitesco-kauft-sic-komponenten-von-rohm/
04.06.2020 11:56