04.07.2020 - 10:10

MwSt-Senkung und Co.: ADAC-Leasing wird günstiger

kia-e-soul-2019-04

Die vom ADAC für seine Mitglieder angebotene Leasingrate für E-Autos und Plug-in-Hybride reduziert sich teils deutlich. Und zwar im Zuge der aktuellen Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent sowie der angekündigten staatlichen Förderung und der Fördermaßnahmen der Hersteller.

Im Angebot des ADAC befinden sich wie berichtet seit kurzem neben dem Renault Zoe auch der Nissan Leaf in der Tekna-Ausstattung, der Kia e-Soul sowie die PHEV-Varianten des Kia Ceed Sportswagon und Kia Xceed. Die Kia-Modelle werden wie der Renault Zoe zum Leasing mit Sonderkonditionen angeboten, während es beim Leaf neben dem Leasing noch die Option einer fixen Halbjahres-Miete gibt.

Beim Renault Zoe führen die höheren Fördersätze zusammen mit der Mehrwertsteuersenkung, die der französische Hersteller an die Kunden weitergibt, dazu, dass „die Monatsraten deutlich sinken“, schreibt der ADAC in einer Mitteilung. Bis dato war der Zoe für Clubmitglieder ab einer monatlichen Leasingrate von 99 Euro erhältlich – zu diesem Wert kommen allerdings pro Monat noch 84 Euro Batteriemiete hinzu, die separat gezahlt werden müssen. Seit April kann der Akku alternativ – integriert in die monatliche Gesamtrate – mitgeleast werden. Die Höhe der Rate richtet sich dabei nach dem Umfang der gewählten Ausstattung des Renault Zoe sowie nach Batteriegröße, Laufzeit und Laufleistung. Bedingt durch diese Bandbreite, gibt der ADAC keine konkrete Rate an – auch die nun reduzierte Rate nicht.

Anders bei den Kia-Modellen: Bei diesen ergeben sich bei der sogenannten Full-Service-Leasingrate (36 Monate, 10.000 km/Jahr) folgende konkreten Beträge: für den Kia e-Soul „Vision“ mit 150 kW ab 199 statt vorher 299 Euro und für den Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid „Vision“ und Kia XCeed Plug-in Hybrid „Vision“ ab 149 statt 219 Euro. Bei einer Dauer von 36 Monaten und einer jährlichen Laufleistung von 10.000 km liege der Kundenvorteil zwischen 1.681 und 2.143 Euro, rechnet der ADAC vor.

Die Halbjahresmiete für den Leaf reduziert sich auf 291 Euro monatlich bis zum Ende des Kalenderjahres. Im Leasing wird der Nissan-Stromer monatlich um acht Euro günstiger (bis Dezember 2020). Sobald die neue staatliche Förderung bestätigt sei, reduziere sich die monatliche Rate für das Leasing über 48 Monate und einer Kilometerleistung von 10.000 km pro Jahr um etwa 65 Euro, heißt es aus der ADAC-Zentrale weiter.
presse.adac.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/04/mwst-senkung-und-co-adac-leasing-wird-guenstiger/
04.07.2020 10:22