28.05.2020 - 10:59

ADAC erweitert E-Auto-Angebot um Kia und Nissan

nissan-leaf-2018-40-kwh-daniel-boennighausen-03-min

Der ADAC erweitert sein Angebot an elektrischen Fahrzeugen und Dienstleistungen. Ab dem 2. Juni sind für Clubmitglieder neben dem Renault Zoe weitere Elektro-Modelle zu Sonderkonditionen erhältlich – und das nicht nur per Leasing.

++ Dieser Artikel wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Konkret umfasst das neue Angebot den Nissan Leaf in der Tekna-Ausstattung, Kia e-Soul sowie die PHEV-Varianten des Kia Ceed Sportswagon und Kia Xceed. Die Kia-Modelle sollen wie der Renault Zoe zum Leasing mit Sonderkonditionen angeboten werden, während es beim Leaf neben dem Leasing noch die Option einer fixen Halbjahres-Miete gibt. Dafür haben man mit Kia und Nissan neue Kooperationen abgeschlossen, so der ADAC in einer Mitteilung. Die genauen Konditionen der neuen Angebote nennt der ADAC noch nicht, die Infos sollen zum Start am 2. Juni veröffentlicht werden.

Mit der Ausweitung des Angebots trage man den unterschiedlichen Anforderungen Rechnung, so Mahbod Asgari, Vorstand der ADAC SE. Manche Mitglieder wollen sich bereits ein E-Fahrzeug zulegen, andere möchten es zunächst noch in ihrem Alltag testen“, sagt Asgari. „Wir sprechen nun auch jene Zielgruppen an, die mit einem Plug-in-Hybrid in Sachen Reichweite auf Nummer sicher gehen und dennoch in der Stadt emissionsfrei unterwegs sein wollen.“

Zudem sollen laut Asgari den Mitgliedern auch E-Gebrauchtwagen zu Sonderkonditionen angeboten werden. Details hierzu nennt der Autoklub aber noch nicht.

ZF

Dafür gibt es Informationen zu der Zweirad-Kooperation mit dem Partner Rydies. In der zweiten Phase der Kooperation werden über ADAC e-Ride ab sofort E-Bikes und E-Motorroller zu Preisen ab 49 Euro pro Monat im Abonnement mit Inklusivleistungen wie Versicherung, Reparatur und Sicherheitsschloss für einen Zeitraum von drei bis zwölf Monaten bereitgestellt. Zusätzlich gibt es eine Kaufoption oder ein Anschluss-Abonnement zum Umstieg auf ein anderes E-Zweirad-Modell.

Das Angebot umfasst wie bisher E-Bikes von VanMoof, Corratec und Univega, zudem E-Motorroller von Vässla und Kito. Die Abo-Bestellungen werden online abgeschlossen und die Räder dann in rund 20 Städten ausgeliefert.

Update 26.03.2021: Die Kooperation von Nissan und ADAC geht in die nächste Runde: Noch bis Ende Juni 2021 gibt es den Nissan Leaf für Mitglieder des Automobilclubs zu Leasingraten ab 125 Euro monatlich. Das Angebot gilt bei teilnehmenden Nissan-Händlern für den Leaf ZE1 MY20 in Kombination mit der Ausstattungslinie N-Connecta und 40-kWh-Batterie bei 36 Monaten Laufzeit, einer Gesamtlaufleistung von 30.000 Kilometern und einer Sonderzahlung in Höhe von 2.350 Euro (bei Inanspruchnahme der Innovationsprämie).

Update 21.04.2021: Die Zahl der elektrifizierten Kia-Modelle, die der ADAC seinen Mitgliedern im Leasing zu Sonderkonditionen anbietet, hat sich auf vier erhöht. Neu hinzugekommen ist der Sorento Plug-in-Hybrid. Bei 48 Monaten Leasingdauer und 10.000 Kilometern Jahresleistung beträgt die Full-Service-Leasingrate für die gehobene Sorento-Ausführung Spirit ab 479 Euro pro Monat. Der Vorteil für die Mitglieder beträgt laut dem ADAC über die gesamte Laufzeit damit bis zu 3.769 Euro. Wer sich für das Fahrzeug interessiert: Kürzlich hatten wir den Sorento Plug-in-Hybrid im Test.

Ebenfalls verfügbar sind von Kia wie berichtet der e-Soul sowie die PHEV-Versionen des Ceed Sportswagon und X-Ceed.

Update 26.04.2021: Ab sofort können ADAC-Mitglieder auch den vollelektrischen Nissan Leaf e+ mit stärkerer Motorisierung und großer Batteriekapazität zu Sonderkonditionen leasen. Analog zum Leaf ZE1 MY20 gilt das Angebot bis Ende Juni 2021. Konkret gibt es den Leaf mit 62-kWh-Batterie für monatlich 173 Euro brutto.

Update 05.07.2021: Der ADAC bietet nun auch den rein elektrischen Kia e-Niro via Leasing an. Der Stromer ist für ADAC-Mitglieder ab sofort bis einschließlich 2. November zu Sonderkonditionen erhältlich. Neben dem Kia e-Soul ist der E-Crossover e-Niro der zweite, rein elektrische Pkw, der im Kia Leasing für ADAC Mitglieder verfügbar ist. Bei 36 Monaten Leasingdauer und 10.000 Kilometern Jahresfahrleistung beträgt die Full-Service-Leasingrate für die gehobene Ausstattungsvariante e-Niro Spirit 325 Euro pro Monat. Der Kundenvorteil summiert sich laut dem Automobilclub über die gesamte Laufzeit auf über 2.600 Euro. Der Kia e-Niro ersetzt den Plug-in-Hybrid Kia Sorento, der ab Juli 2021 nicht mehr im ADAC Leasing erhältlich ist.
adac.de (Elektroautos), adac.de (Zweiräder), nissannews.com (Update I), adac.de (Update II), nissannews.com (Update III), presseportal.de (Update IV)

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/05/28/adac-erweitert-e-auto-angebot-um-kia-und-nissan/
28.05.2020 10:11