09.07.2020 - 15:47

Exklusiv: Polestar 2 im Video-Fahrbericht aus Schweden

Fahreindrücke von der edlen Elektro-Limousine & Interview mit Polestar-CEO Thomas Ingenlath

Bis deutsche Kunden ihren Polestar 2 bekommen, dauert es noch ein wenig. Wir überbrücken die Wartezeit jetzt mit dem ersten deutschen Video-Fahrbericht. electrive.net konnte den vielversprechenden Elektro-Neuling nämlich in Schweden bereits exklusiv testen! Und mit Polestar-CEO Thomas Ingenlath über den Marktstart sprechen.

Eine vollelektrische Limousine mit 300 kW Systemleistung und einer 78 kWh großen Batterie hätten wir im Jahre 2020 eigentlich von einem deutschen Hersteller erwartet. Jetzt kommt der vielleicht schönste Konkurrent für das Tesla Model 3 allerdings aus chinesischer Produktion – im Gewand des Polestar 2. Die Elektroauto-Marke von Volvo hat Großes vor – und mit ihrem chinesischen Besitzer Geely auch die Potenz dafür.

Unsere Video-Redakteurin Julia Fiedler hat das schnittige Elektroauto Anfang dieser Woche zusammen mit einem Kameramann exklusiv in Schweden fahren dürfen – noch vor der deutschen Presse-Roadshow. Ihr hat nicht nur das edle Design, sondern auch der elektrische Antrieb ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Ob der Polestar 2 dem Tesla Model 3 das Wasser reichen kann, erfahren Sie exklusiv vorab in diesem Video. Viel Vergnügen mit dem Clip!

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

Die erste Lieferung von Kundenfahrzeugen des rein elektrischen Polestar 2 ist in Europa übrigens vor wenigen Wochen eingetroffen. Die Fahrzeuge sind in Belgien ausgeladen und dort für den Weitertransport vorbereitet worden – aber nicht nach Deutschland. Polestar versprach allerdings bei der Gelegenheit, dass die Fahrzeuge für Kunden in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich auch in Kürze ankommen sollen. Und: Alle Käufer sollen ihren Polestar „garantiert“ noch in 2020 ausgeliefert bekommen.

Die Serienfertigung des Polestar 2 ist Ende März im chinesischen Luqiao angelaufen. Seit April war es in Deutschland möglich, die erstattungsfähige Anzahlung in eine verbindliche Bestellung umzuwandeln. Vor Abzug des Umweltbonus liegt der Brutto-Kaufpreis bei 57.900 Euro. Im Konfigurator liegt der Startpreis jedoch bei 54.925 Euro, hier hat Polestar bereits den Herstelleranteil des Umweltbonus abgezogen. Zu den genannten Werten kommt noch die staatliche Förderung hinzu – mit der angekündigten Innovationsprämie, die seit diesem Mittwoch in Kraft ist, sind dies 5.000 Euro.

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

3 Kommentare zu “Exklusiv: Polestar 2 im Video-Fahrbericht aus Schweden

  1. Andreas V.

    Super-Idee: Kabel im Unterboden. 😉
    Ist halt nur halbwegs praktisch, wenn man den Kofferraum nicht benutzt. Ansonsten saudoof.

    Ladebuchse vorne u. zugehöriges Kabel im Frunk wäre die bessere Idee.

    • Alex

      Nasenlader sind nur zum Laden in der Garage extrem unpraktisch. Unser e-Golf mit Klappe hinten rechts ist praktisch, obwohl man da schon manchmal vor dem Losfahren das Abstecken vergisst. Ich wünschte aber auch, er hätte einen Frunk fürs Kabel, da ich es nie brauche, und so die unpraktische Hauben/Frunköffnung mich nicht störren würde. Stattdessen blockiert die Kabelei die Nutzung des doppelten Bodens. Optimal find ich die Laderbuchsen an der Tür ala Audi etron.

  2. Philipp

    schönes Video, leider „Kriechen“ einfach falsch erklärt, bzw. die Erklärung für one pedal driving genutzt. kriechen heißt dass das auto wie ein automatik verbrenner auch ohne gas geben so ein bißchen fährt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/09/exklusiv-polestar-2-im-video-fahrbericht-aus-schweden/
09.07.2020 15:10