31.07.2020 - 09:53

Berliner Autokino überträgt alle Formel-E-Finalrennen

Die Formel E ist ab 5. August zurück in Berlin zum kompakten Saisonfinale. Die anberaumten sechs Rennen innerhalb von neun Tagen finden ohne Zuschauer statt. Zelebrieren können Anhänger der Rennserie das „Season Six Finale“ dennoch gemeinsam: im Carrona-Autokino am Berliner Olympiastadion.

Seit Mitte Juni steht fest, dass die aufgrund der Coronavirus-Krise unterbrochene Formel-E-Saison mit mehreren Rennen auf dem Areal des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof zu Ende gebracht wird. „Seitdem wir im März unsere Saison unterbrochen haben, lag unser Fokus auf einem aktualisierten Rennkalender, bei dem Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle stehen, der die unverwechselbare Marke der Formel E mitsamt ihrer Innenstadtrennen repräsentiert und der einen aufregenden Abschluss dieser spannenden Rennsaison bietet“, so Formel-E-CEO Jamie Reigle. „Die Rennen werden auf drei unterschiedlichen Streckenführungen stattfinden, was eine neue Herausforderung darstellt und die Voraussetzung für einen unvorhersehbaren und dramatischen Saisonhöhepunkt schafft.“

Derzeit führt der Portugiese Antonio Felix da Costa die im März unterbrochene Saison an, der DS-Techeetah-Fahrer liegt jedoch nur elf Punkte vor Jaguar-Pilot Mitch Evans. Die vier aktuell bestplatzierten Fahrer in der Meisterschaft trennt punktemäßig weniger als ein einziger Rennsieg. Bei der Wiederaufnahme der Serie in Berlin wird es somit um alles gehen.

Zuschauer wird es an der Strecke unterdessen nicht geben. Mit dem Autokino haben Interessierte nun einen alternativen Anlaufpunkt, um das Saisonfinale gemeinsam erleben zu können. Die Rennen werden am 5. und 6., am 8. und 9. sowie am 12. und 13. August live auf der großen Leinwand übertragen. Der Sicherheitsabstand ist durch das Zuschauerlebnis aus den Autos heraus gegeben.

Laut den Veranstaltern startet an den Renntagen jeweils um 17.30 Uhr der Einlass samt Entertainment-Programm, ehe die Rennen von 19 bis 20.15 Uhr gezeigt werden. Die Eintrittskarten für das Autokino in der Trakehner Allee 7a kosten ab 25 Euro.
Quelle: Infos per E-Mail, bit.ly (Tickets)

– ANZEIGE –

Mennekes
Wallbox AMTRON Charge Control mit erweiterten Funktionen: Mit einer aktualisierten Software gibt MENNEKES seiner Wallbox AMTRON Charge Control neue Funktionen mit auf den Weg: Die Wallbox für das private Laden zu Hause verfügt jetzt auch über eine Solarladefunktion und die Möglichkeit Ladestatistiken zu exportieren.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

bp

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/31/berliner-autokino-uebertraegt-alle-formel-e-finalrennen/
31.07.2020 09:41