27.08.2020 - 14:54

EVBox und TMH kooperieren bei V2G-Technologien

renault-porto-santo-stefan-weissenborn-03

EVBox und The Mobility House (TMH) gehen eine Partnerschaft im Bereich Vehicle-to-Grid-Technologien ein. Im Rahmen der Kooperation wird EVBox Hardware für V2G-Projekte von The Mobility House bereitstellen. Beide Unternehmen investieren zudem stark in Forschung und Entwicklung.

Ziel beider Akteure ist es, intelligente Ladetechnologien auf dem Markt zu etablieren. Während sich EVBox auf die Hardware konzentriert, wird The Mobility House darauf aufbauend kompatible Ladesoftware zur Verfügung stellen.

Das Duo kooperiert bereits in Portugal, beim groß angelegten Smart-Grid-Inselprojekt in Porto Santo. Dort begannen 2018 Renault, der Versorger EEM und The Mobility House die Mission, fossile Brennstoffe mithilfe von Elektroautos und einem intelligenten Stromnetz endgültig von der Insel zu verbannen. EVBox hat diesem Projekt inzwischen bidirektionale AC-Ladestationen zugeliefert, die es Elektroautos von Renault ermöglichen, Energie aus ihren Akkus zurück ins Stromnetz zu speisen.

The Mobility House hat mit dem Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot bereits eine intelligente Technologie im Portfolio, die das Zusammenspiel von Elektroautos, stationären Batteriespeichern und bidirektionalen Elektrofahrzeugen optimiert. Das Technologieunternehmen wurde 2009 als neutraler Anbieter gegründet und unterstützt seither Privat- und Geschäftskunden bei Planungs- und Bauprozessen sowie dem Betrieb von Ladeinfrastruktur.

EVBox ist wiederum ein in den Niederlanden ansässiger Spezialist für intelligente und skalierbare Ladeinfrastruktur-Hardware samt zugehöriger Ladeverwaltungssoftware. Die Tochtergesellschaft von Engie hat inzwischen nach eigenen Angaben mehr als 125.000 Ladepunkte in mehr als 70 Ländern platziert, darunter private, gewerbliche und öffentliche Stromspender.
news.evbox.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/27/evbox-und-tmh-kooperieren-bei-v2g-technologien/
27.08.2020 14:15