Schlagwort: Bidirektionales Laden

26.04.2022 - 13:14

Hyundai und We Drive Solar starten V2G-Projekt in Utrecht

Das im vergangenen Jahr angekündigte Projekt im niederländischen Utrecht für Elektro-Carsharing in Kombination mit bidirektionalem Laden wurde nun offiziell gestartet. Hyundai wird in Zusammenarbeit mit dem Konsortium We Drive Solar zunächst 25 mit V2G-Technik ausgerüstete Ioniq 5 einsetzen.

Weiterlesen
14.04.2022 - 15:32

TMH und Amibox schließen V2G-Partnerschaft

Der Ladeinfrastruktur-Spezialist The Mobility House und das Mainzer Engineering-Unternehmen Ambibox geben ihre Partnerschaft im Bereich Vehicle-to-Grid bekannt. Im Fokus steht die technische Realisierung eines attraktiven V2G-Angebots – inklusive einer eigens entwickelten DC-Wallbox.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

12.04.2022 - 10:39

Hyundai plant V2G-Funktionen für Elektroautos

Hyundai plant, den für bidirektionales Laden geeigneten On-Board Charger, der in den Serienmodellen des Ioniq 5 verbaut ist, auch für die V2G-Technologie nutzbar zu machen. Zudem wird Hyundai demnächst ein neues Elektromodell vorstellen, welches ab Werk über die V2G-Technologie verfügt.

Weiterlesen
24.03.2022 - 13:22

Shell und BYD schließen globale Lade-Partnerschaft

BYD und Shell haben eine globale strategische Kooperationsvereinbarung für Ladeinfrastruktur geschlossen. Diese soll in China und Europa beginnen und später weltweit ausgeweitet werden. Für Shell ist es die zweite Kooperation mit einem chinesischen Autobauer.

Weiterlesen
16.03.2022 - 11:10

„Initiative Bidirektionales Laden“ fordert schnelle Vorgaben

Die im Herbst 2021 gegründete „Initiative Bidirektionales Laden“ hat ein Positionspapier zur Förderung der Technologie veröffentlicht. Die insgesamt 17 Mitglieder wollen sich dafür einsetzen, die für das bidirektionale Laden notwendigen regulatorischen Rahmenbedingungen zielführend voranzubringen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

10.02.2022 - 13:45

USA: Siemens und Ford bringen bidirektionale Ladestation

Siemens Smart Infrastructure hat gemeinsam mit Ford an der „Ford Charge Station Pro“ gearbeitet, einer Ladestation für den E-Pickup Ford F-150 Lightning. Es handelt sich dabei laut Siemens um die erste bidirektional-bereite Ladelösung für Elektrofahrzeuge zur Freigabe auf Endkundenebene.

Weiterlesen
16.12.2021 - 09:28

VW führt Lade-Update in Produktion ein

In Kürze werden alle Elektromodelle der ID.-Reihe von VW mit neuem Softwarestand vom Band rollen, der beim Laden Vorteile bringt. Die meisten Updates werden bei bereits ausgelieferten Fahrzeugen per Software-Update „over the air“ aufgespielt.

Weiterlesen
18.11.2021 - 12:49

Solaris baut Ladepark auf Werksareal bei Posen

Der polnische Elektrobus-Hersteller Solaris errichtet auf seinem Gelände in Bolechowo bei Posen einen eigenen Ladepark, der mit verschiedenen Ladesystemen und der Technik des bidirektionalen Ladens ausgestattet wird. Der Solaris Charging Park soll Mitte 2022 mit einer Gesamtfläche von 5.000 Quadratmetern in Betrieb gehen.

Weiterlesen
15.11.2021 - 14:38

unIT-e²: Vier Reallabore für vernetzte E-Mobilität

29 Projektpartner aus den Bereichen Automobil- und Energiewirtschaft, IT und Ladeinfrastruktur sowie Wissenschaft errichten im Rahmen des Forschungsprojekts „unIT-e² – Reallabor für verNETZte E-Mobilität“ in vier Reallaboren deutschlandweit Feldversuche für vernetzte E-Mobilität.

Weiterlesen
04.11.2021 - 13:41

Fiege Logistik und E.ON eröffnen Mitarbeiter-Ladepark

Fiege Logistik hat mit E.ON und weiteren Partnern in Greven einen Ladepark für E-Autos von Mitarbeitenden sowie Besucherinnen und Besuchern mit dynamischem Lastmanagement eröffnet. Zusätzlich zu zehn AC-Ladepunkten gehen zwei bidirektionale DC-Ladepunkte in Betrieb.

Weiterlesen
03.11.2021 - 13:46

Alpitronic zeigt neuen 50-kW-DC-Lader

Der in Südtirol ansässige Ladeinfrastrukturhersteller Alpitronic hat eine neue DC-Ladelösung namens HYC50 vorgestellt. Dabei handelt es sich laut dem Unternehmen um das erste an der Wand montierbare 50-kW-Ladegerät.

Weiterlesen
16.09.2021 - 10:50

100 Sion für bidirektionales Ladeprojekt in Utrecht

Ab 2022 wird das niederländische Utrecht zum Reallabor für Elektro-Carsharing in Kombination mit bidirektionalem Laden. Der Münchner Solarauto-Entwickler Sono Motors teilt nun mit, 100 Exemplare seines Solar-E-Autos Sion für das Projekt in Utrecht zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen
10.09.2021 - 10:47

EASA bewilligt Skycharge-Lösung

Die von Green Motion und Pipistrel entwickelte Lösung Skycharge ist kürzlich als weltweit erste OEM-unabhängige Elektroflugzeug-Ladestation von der Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) bewilligt worden.

Weiterlesen
02.09.2021 - 10:25

Sono Motors entwickelt bidirektionale AC-Wallbox

Sono Motors hat die Entwicklung einer eigenen bidirektionalen AC-Wallbox angekündigt. Der Marktstart soll zusammen mit dem Launch des Solarautos Sion im Jahr 2023 erfolgen. Über ein integriertes Typ 2-Ladekabel soll sich das Fahrzeug mit einer Leistung von bis zu 11 kW AC laden und entladen lassen.

Weiterlesen
15.07.2021 - 13:02

V2G-Projekt BDL: Feldversuch mit 50 BMW i3 geht los

Im 2019 gestarteten Forschungsprojekts „Bidirektionales Lademanagement – BDL“ hat nun der angekündigte Feldversuch mit 50 für V2G umgerüstete BMW i3 begonnen. Seit einigen Tagen befinden sich 20 der BMW i3 in Kundenhand, die 30 übrigen werden in Kürze an gewerbliche Nutzer übergeben.

Weiterlesen
17.06.2021 - 10:09

Renault-Mobilitätsmarke Mobilize stellt Geschäftspalette vor

Mobilize, die im Januar angekündigte neue Mobilitätsmarke von Renault, stellt ihre Projekte für die nächsten Jahre vor. Mit Duo, Bento und Hippo präsentiert die Geschäftseinheit unter anderem drei vollelektrische Shared-Mobility-Fahrzeuge für den Transport von Personen und Gütern.

Weiterlesen
02.06.2021 - 15:57

BYD zeigt elektrischen US-Schulbus

BYD steigt in den USA nun auch ins Geschäft mit elektrischen Schulbussen ein. Das nun vorgestellte Modell wird in Längenvarianten mit 35, 38 und 40 Fuß (10,7 bis 12,1 Metern) angeboten und bietet Platz für bis zu 84 Schüler*innen.

Weiterlesen
20.05.2021 - 13:03

i-rEzEPT: E-Auto als Zwischenspeicher für eigenerzeugten Solarstrom

Das vom BMVI geförderte Projekt „i-rEzEPT“ erforscht die Integration von Elektroautos in öffentliche und private Stromnetze. Seit rund einem Jahr nutzen die 13 Projektteilnehmer E-Autos nicht nur für Fahrten, sondern auch als Zwischenspeicher für ihren über eine Photovoltaikanlage eigenerzeugten Strom.

Weiterlesen
01.05.2021 - 21:32

Progressus-Projekt: Wie Smart Grids sicher und stabil werden

Ein von der EU gefördertes Projekt namens Progressus widmet sich aktuell drei Herausforderungen bei der Realisierung intelligenter Stromnetze der nächsten Generation: der effizienten Energieumwandlung, dem intelligenten Energiemanagement und der sicheren Überwachung – vor allem im Kontext des wachsenden E-Auto-Absatzes.

Weiterlesen
29.04.2021 - 11:49

E-Carsharing mit bidirektionalem Laden in Utrecht

Hyundai und We Drive Solar planen zusammen mit weiteren Partnern, ab diesem Sommer im niederländischen Utrecht im großen Stil Elektro-Carsharing in Kombination mit bidirektionalem Laden zu testen. Dabei soll auch der neue Ioniq 5 zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
20.04.2021 - 12:14

Phoenix Contact stellt modulare AC-Ladesteuerung vor

Mit „Charx control modular“ hat Phoenix Contact eine neu entwickelte Generation von eMobility-Ladesteuerungen in den Markt eingeführt. Durch die modulare Architektur der Steuerungen lässt sich das System laut Phoenix Contact „auf nahezu jeden Anwendungsfall“ skalieren.

Weiterlesen
07.04.2021 - 11:50

Marcus Fendt von The Mobility House über Netzintegration von Elektroautos

Die Mobilitätsbranche ist im Umbruch – und die Energiebranche ebenso: Ein spannender Zeitpunkt, um die Möglichkeiten der Sektorenkopplung zugunsten der Elektromobilität, aber auch mit Blick auf die Netzstabilität auszuloten. Die Eigenschaft von Batterien – ob stationär oder in E-Autos –, als Energiequelle bidirektional agieren zu können, ist Kern von Marcus Fendts Vortrag.

Weiterlesen
26.03.2021 - 16:16

ROLLEN-Projekt: E-Fahrzeuge als „virtuelle Stromtrasse“

Elektrofahrzeuge als rollende Energiespeicher zur Verteilung von überschüssiger Energie aus erneuerbaren Energieanlagen – das ist ein Anwendungsfall, den das vom BMWi geförderte Verbundprojekt ROLLEN aktuell untersucht. Die Projektbeteiligten wollen damit mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Weiterlesen
25.03.2021 - 11:09

Wie E-Autos die Energiewelt verändern – und umgekehrt

Die Mobilitätsbranche ist im Umbruch – und die Energiebranche ebenso: Ein spannender Zeitpunkt, um die Möglichkeiten der Sektorenkopplung zugunsten der Elektromobilität, aber auch mit Blick auf die Netzstabilität auszuloten. Ein Thema, wie gemacht für unsere jüngste Online-Konferenz „electrive.net LIVE“.

Weiterlesen
23.03.2021 - 10:20

Daimler startet Batteriemontage für den EQS

Kurz vor der Weltpremiere am 15. April 2021 hat Daimler die Batterieproduktion für sein E-Flaggschiff Mercedes EQS gestartet. Als Teil des Standorts Untertürkheim ist der Werkteil Hedelfingen verantwortlich für die Produktion von Batteriesystemen des EQS, gefolgt von Systemen für das anstehende Modell EQE.

Weiterlesen
15.03.2021 - 15:55

„Power Day“: Volkswagen plant Einheits-Batteriezelle

Volkswagen hat bei seinem „Power Day“ seine Technologie-Roadmap für die Bereiche Batterie und Laden bis 2030 vorgestellt. Ziel der Roadmap ist, Komplexität und Kosten der Batterie signifikant zu senken. Kern des Plans sind zahlreiche Lade-Kooperationen, eine neue Einheits-Batteriezelle und gleich sechs Zellfabriken in ganz Europa.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/28/karl-kolmsee-ueber-ladesysteme-von-webasto-und-bidirektionales-laden/
28.06.2022 13:16