05.11.2020 - 11:20

Twaice und ViriCiti kooperieren bei E-Bus-Batterien

Der Münchner Batterieanalytik-Spezialist Twaice und der niederländische Telematikanbieter ViriCiti schließen sich zusammen, um den Betrieb von elektrischen Busflotten zu optimieren und deren Restwert zu erhöhen. Die Batteriesoftware von Twaice wird als Add-On-Modul auf der Plattform von ViriCiti zur Verfügung gestellt.

Die von Twaice entwickelte Software kann durch einen digitalen Zwilling einer Batterie den Gesamtzustand des Akkus in Echtzeit analysieren und so nicht nur genauer deren Zustand erfassen (was zum Beispiel wichtig für den Restwert beim Verkauf des Fahrzeugs ist), sondern auch die Lebensdauer vorhersagen, was wiederum für Flottenbetreiber ein wichtiger Faktor ist.

Zudem können über den digitalen Zwilling technische Parameter der Batterie optimiert werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Im Rahmen der Kooperation mit dem niederländischen Telematik-Spezialisten ViriCiti sollen nun Betreiber von Elektrobussen genau solche Funktionen der Twaice-Software nutzen können – über das Flottenmanagement-Tool von ViriCiti.

Damit sollen die Flotten-Betreiber die Hauptalterungsfaktoren genau erfassen und so ihren spezifischen Anwendungsfall genau verstehen können. Werden die passenden Maßnahmen früh ergriffen, können Wartungskosten reduziert, Batterieprobleme vermieden und so die Lebensdauer verlängert werden. Oder wie es Twaice etwas überspitzt in der Mitteilung ausdrückt: „Ohne die Einblicke und das Wissen, die mit der neuen Partnerschaft bereitgestellt werden, können Fuhrparkbetreiber und Routenplaner den Zustand ihrer Batterien nur erahnen.“

– ANZEIGE –

e-mobil BW

„Wir sind beeindruckt von den fundierten Einblicken in den Gesundheitszustand und die verbleibende Lebensdauer von Batterien und sind überzeugt, dass unsere Kunden dies ebenso sein werden“, sagt Freek Dieslissen, CEO und Mitgründer von ViriCiti, laut der Mitteilung von Twaice. Stefan Rohr, Geschäftsführer und Mitgründer von Twaice, ergänzt: „Die Kombination von führenden Flottenmanagement und modernster Batterieanalytiksoftware stiftet großen Wert für unsere gemeinsamen Kunden. Darüber hinaus vereint unsere beiden Unternehmen die Mission einer emissionsfreien Zukunft.“

Mit dem Flottenmanagement-Tool von ViriCiti sind derzeit über 3.000 Busse verbunden – allerdings ermöglicht das Tool auch den Betrieb gemischter Flotten mit verschiedenen Antriebsarten. In Deutschland nutzt etwa die BVG das Tool für 59 E-Busse.
twaice.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/05/twaice-und-viriciti-kooperieren-bei-e-bus-batterien/
05.11.2020 11:54