12.11.2020 - 10:30

Rivian öffnet kommende Woche den Konfigurator

Das US-Startup Rivian wird am 23. November den Konfigurator für seine Modelle R1T und R1S öffnen, für Vorbesteller bereits am 16. November. Zu Beginn wird eine „Launch Edition“ verfügbar sein, ab 2022 soll dann die Basisversion folgen. Dann soll es auch den E-Pickup mit der 180-kWh-Batterie für über 640 Kilometer Reichweite geben.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Für die „Launch Edition“ ruft das US-Startup Preise von mindestens 75.000 Dollar für den E-Pickup R1T und 77.500 Dollar für das E-SUV R1S aus – das entspricht 63.600 bzw. 65.700 Euro, wie in den USA üblich jedoch ohne Mehrwertsteuer. Die Auslieferungen sollen im Juni 2021 (R1T) bzw. August 2021 (R1S) starten.

Zudem wurde der Preis für die ab 2022 verfügbare Basisversion des R1T etwas gesenkt: von 69.000 auf 67.500 US-Dollar. Damit wird der Rivian nach Abzug der Steuergutschrift von 7.500 Dollar etwas günstiger als die dreimotorige Version des Tesla Cybertrucks (69.900 Dollar), aber bei dem Tesla handelt es sich um das Top-Modell, bei Rivian um die Einstiegsvariante. Der Einfachste Cybertruck soll später zur Preisen ab 39.900 Dollar erhältlich sein.

  • rivian-automotive-r1s-concept-car-2018-01 (1)
  • rivian-automotive-r1s-concept-car-2018-02 (1)
  • rivian-automotive-r1s-concept-car-2018-03 (1)
  • rivian-automotive-r1t-concept-2018-07 (1)

Neben der Basis-Version mit dem Namen „Explore“ soll ebenfalls im Januar 2022 die Ausstattung „Adventure“ für 75.000 Dollar angeboten werden. Die Batterie bei beiden Versionen ist gleich, der „Explore“ soll aber über einen einfacheren sportlichen Innenraum mit veganem Leder verfügen, während es im „Adventure“ ein „Premium-Interior“ geben soll. Dazu soll die Abdeckung der Ladefläche elektrisch betrieben werden, im Basis-Modell muss sie manuell bedient werden. Bei beiden Ausstattungen liegen die Preise des R1S (wie bei der „Launch Edition“) 2.500 Dollar über jenen des R1T.

Zu einem späteren Zeitpunkt, soll es dann ein noch günstigeres Einstiegs- und ein teureres Top-Modell geben. Als Rivian seinen E-Pickup und einen Tag später das E-SUV vorgestellt hatte – das war bereits im November 2018 – wurden insgesamt drei Batterie-Größen angekündigt. Die kleinste Version mit 105 kWh soll eine Reichweite von über 230 Meilen (370 Kilometer) bieten, die mittlere Version mit 135 kWh 300 Meilen (482 Kilometer) und die größte Batterie mit 180 kWh soll mehr als 400 Meilen (644 Kilometer) ermöglichen.

– ANZEIGE –

The Mobility House

Bei der „Launch Edition“, „Explore“ und „Adventure“ handelt es sich jeweils um die 300-Meilen-Batterie mit einem Energiegehalt von 135 Kilowattstunden. Damit will Rivian wohl anfangs die Fertigung möglichst einfach halten, indem nur eine Batterie-Variante zum Einsatz kommt. Mit der „Launch Edition“ wird vorerst nur eine Ausstattung gefertigt, später auf zwei Ausstattungen mit einer Batterie umgestellt.

Für den R1T soll die 400-Meilen-Batterie im Januar 2022 verfügbar sein, Preise und weitere Leistungsdaten nennt Rivian aber noch nicht. Der R1S soll zunächst nur mit der 300-Meilen-Batterie, dafür aber einem Fünf- oder Siebensitzer-Innenraum, verfügbar sein. Wann die größte Batterie in das E-SUV kommt, will Rivian zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Dann soll auch der Start der kleinsten Batterie in beiden Modellen verkündet werden. Auffällig: Hier spricht Rivian inzwischen von 250 Meilen, also 402 Kilometern Reichweite.

Update 24.11.2020: Noch bevor der Konfigurator frei zugänglich war, waren bereits alle Exemplare der „Launch Edition“ vergriffen. Aber auch für das später folgende Top-Modell mit der 180-kWh-Batterie sind offenbar bereits Bestellungen eingegangen.
electrek.co, rivianownersforum.com, rivian.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/12/rivian-oeffnet-kommende-woche-den-konfigurator/
12.11.2020 10:29