24.11.2020 - 10:55

Rivians „Launch Edition“ ist ausverkauft

rivian-automotive-r1s-concept-car-2018-03 (1)

Das US-Startup Rivian hat verkündet, dass die „Launch Edition“ seiner beiden Modelle R1T und R1S bereits vergriffen ist. Aber auch für das später folgende Top-Modell mit der 180-kWh-Batterie sind offenbar bereits Bestellungen eingegangen.

Rivian hatte zuvor angekündigt, am 16. November den Konfigurator für Vorbesteller zu öffnen, seit dem 23. November können auch Nicht-Vorbesteller die Rivian-Stromer R1T und R1S zusammenstellen und ordern. Als der freie Verkauf möglich war, war bei beiden Modellen die „Launch Edition“ bereits ausverkauft.

„Vielen Dank für unsere Community von Vorbestellungsinhabern für all die Unterstützung und Aufregung“, twitterte Rivian am 21. November. „Die Reservierungen für die Launch Edition sind jetzt voll. Der frühzeitige Zugriff auf den Konfigurator ist weiterhin möglich, damit Vorbesteller unsere Adventure and Explore-Pakete erstellen können.“

Bei der „Launch Edition“ (ab 75.000 Dollar im R1T und 77.500 Dollar im R1S) handelt es sich lediglich um eine spezielle Ausstattung, technisch entspricht das Modell der Version mit der mittleren Batterie (135 kWh für 300 Meilen/481 Kilometer). Ab Januar 2022 ist diese Modell für ebenfalls 75.000 Dollar als „Adventure“ erhältlich, die Basis-Ausstattung (ab 67.500 Dollar) heißt „Explore“.

– ANZEIGE –



Für den R1T soll die 400-Meilen-Batterie mit 180 kWh im Januar 2022 verfügbar sein. Der R1S soll zunächst nur mit der 300-Meilen-Batterie, dafür aber einem Fünf- oder Siebensitzer-Innenraum, verfügbar sein.

Über die Nutzer des „Rivian Owners Forum“ ist bereits mehr über die Bestellungen nach der Launch Edition bekannt, als der Hersteller selbst kommuniziert. Über 200 Kunden haben Details zu ihrer Bestellung veröffentlicht. Demnach handelt es sich bei 62,5 Prozent der Bestellungen um den Pickup R1T, folglich sind 37,5 Prozent das E-SUV R1S. 33 Kunden warten beim R1T auf die für 2022 angekündigte 400-Meilen-Batterie, 174 Besteller haben die 300-Meilen-Batterie geordert. Die überwiegende Mehrheit (173 zu 35 Nutzern) hat sich dabei für die teurere „Adventure“-Ausstattung entschieden, nur ein kleiner Teil hat das „Explore“-Pack bestellt.

Unter den Bestellern des R1S haben sich lediglich zehn für den Innenraum mir fünf Sitzen entschieden, 70 hingegen für die Option mit sieben Sitzen. Sehr gefragt ist auch das „Offroad-Upgrade“ mit 195 Bestellungen. Dabei handelt es sich aber nur um eine kleine Stichprobe unter Fans der Marke, keine repräsentativen Daten aus dem Handel.

Übrigens: Rund ein Viertel der Nutzer steigt von einem Tesla auf den Rivian um. 155 Nutzer gaben aber an, bisher keinen Tesla zu besitzen.
teslarati.com, electrek.co, rivianownersforum.com, google.com (Tabelle mit dem Bestellungen)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/24/rivians-launch-edition-ist-ausverkauft/
24.11.2020 10:13