01.12.2020 - 13:40

Fußball-WM: Yutong baut 741 Elektrobusse für Katar

Der chinesische Hersteller Yutong hat einen Rekordauftrag über 1.002 Busse erhalten, davon 741 Elektrobusse. Die Bestellung kommt von Mowasalat, dem ÖPNV-Unternehmen in Katar. Hintergrund ist die Fußball-Weltmeisterschaft in dem arabischen Land im Jahr 2022.

Mowasalat wird den Pendlerverkehr während der Fußball-WM übernächstes Jahr organisieren. Der nun von dem Verkehrsunternehmen validierte Auftrag über 1.002 Busse hat nach Angaben von Yutong einen Wert von 1,8 Milliarden Yuan, umgerechnet rund 230 Millionen Euro, und avanciert für den chinesischen Hersteller damit zum größten Auftrag der Firmengeschichte.

Flankiert wird der Vertrag von einem Rahmenabkommen zwischen Yutong, der Qatar Free Zones Authority und Mowasalat über die Errichtung einer Fabrik zur Montage von E-Bussen in Katar. Dadurch solle die nachhaltige Entwicklung des öffentlichen Nahverkehrs vor Ort unterstützt werden, äußert Shen Hui, General Manager von Yutong.

Nach eigenen Angaben hat Yutong inzwischen als 130.000 Elektro-, Hybrid- und H2-Busse in mehr als 350 Städte verkauft. Auf der Busworld 2019 präsentierte der chinesische Hersteller erstmals einen speziell für den europäischen Markt bestimmten E-Bus mit dem Namen Yutong U12.
sustainable-bus.com, yutong.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/01/fussball-wm-yutong-baut-741-elektrobusse-fuer-katar/
01.12.2020 13:21