05.02.2021 - 12:47

Unimi will modulares Ladesäulen-Fundament in Frankreich bauen

unimi-solutions-fundament

Das schwedische Startup Unimi Solutions ist eine Kooperation mit Stradal eingegangen, um seine universelle und modulare Verankerungslösung Unimi-1base für Ladeinfrastruktur in Frankreich herzustellen und zu vermarkten.

Das Produkt von Unimi ist ein eigens entwickeltes und patentiertes universelles Fundament für Ladesäulen. Damit sollen Vorarbeiten beim Aufbau der Ladepunkte und somit Kosten minimiert werden. Das Fundament soll laut dem Unternehmen alle Ladestations-Typen unterstützen und sich sowohl für AC- als auch DC-Ladesäulen eignen.

In Frankreich soll die Unimi-1base künftig von dem Kooperationspartner Stradal gefertigt werden, laut der Unimi-Mitteilung ein französischer Industrieführer für vorgegossene Standard- und Custom- Produkte. Eigentlich vertreibt Stradal seine Waren in den Bereichen Kanalisation, Wassersammel- und -aufbereitungsnetze, Trockennetze, Straßen und Tiefbau.

Beide Partner begründen den Schritt mit dem Ziel der französischen Regierung, die Anzahl der öffentlichen Ladestationen in dem Land auf 100.000 Stationen auszubauen, was grob einer Vervierfachung entspräche. In diesem „schnell wachsenden Markt der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ wollen Unimi und Stradal ihre Lösung vermarkten.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/05/unimi-will-modulares-ladesaeulen-fundament-in-frankreich-bauen/
05.02.2021 12:13