15.02.2021 - 10:32

Hyliion setzt auf Batterien mit verbesserter Kühlung

Die auf elektrifizierte Antriebe für schwere Nutzfahrzeuge spezialisierte US-Firma Hyliion hat ein neues in-house entwickeltes Batteriemodul vorgestellt, das Lithiumtitanat-Zellen von Toshiba integriert, um unter anderem eine längere Batterielebensdauer, höhere Laderaten und eine verbesserte Sicherheit zu erzielen.

Das neue Batteriemodul soll in die nächste Entwicklungsstufe des Hybridsystems von Hyliion integriert werden und soll dabei vor allem mit einem überarbeiteten Kühlsystem punkten. Als wichtigste Vorteile dieser verbesserten Kühlung nennt der Hersteller eine „fünffache Zykluslebensdauer im Vergleich zu einer herkömmlichen BEV-Batterie“, höhere Laderaten und eine längere anhaltende Leistungsabgabe sowie mehr Sicherheit durch eine reduzierte Betriebstemperatur. Außerdem gibt Hyliion an, dass sich die Batterie „in weniger als acht Minuten“ aufladen lasse.

Das Hybridsystem kann nach Angaben des Unternehmens in den meisten Nutzfahrzeugen der Klasse 8, also in Fahrzeugen mit einem Gewicht von mehr als 14,969 Tonnen, installiert werden. Auch beim Hypertruck Electric Range Extender (ERX) handelt es sich um ein schweres Nutzfahrzeug dieser Klasse. Das Modell hatte Hyliion im vergangenen Jahr vorgestellt, es kombiniert einen E-Antrieb mit einem mit Erdgas betriebenen Generator zum Laden der Batterie. Der „vollelektrische Langstreckenantriebsstrang“ (O-Ton Hyliion) soll für eine Reichweite von mehr als 1.000 Meilen, also 1.609 Kilometer, ausgelegt sein. Während der Hypertruck ERX zwar ausschließlich von E-Motoren angetrieben wird, ist der Lkw bei den 1.000 Meilen keineswegs rein elektrisch unterwegs, da der Range Extender auf Erdgas setzt. Die reine E-Reichweite gibt Hyliion mit 40 Kilometern an.

Zu den genauen technischen Daten des Antriebs macht Hyliion jedoch weiterhin keine Angaben. Es soll sich bei dem E-Motor, den Umrichtern und den Achsen jedoch um Komponenten von Dana handeln. Noch dieses Jahr sollen erste Demo-Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert werden, höhere Stückzahlen peilt Hyliion für 2022 an.
businesswire.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) E-Mobilität

Zum Angebot

Software-Spezialistin / -Spezialist E-Moblität für Ladestationen SW

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/15/hyliion-setzt-auf-batterien-mit-verbesserter-kuehlung/
15.02.2021 10:46