24.03.2021 - 14:18

BZ-Spezialist Loop Energy kooperiert mit deutscher Spedition

Die Spedition Rheintal-Transporte will Brennstoffzellen als Range Extender einsetzen, um die Reichweite von Batterie-elektrischen Lkw auf das Niveau zu erweitern, das für seine Flotte von Langstrecken-Kühlketten-Logistikfahrzeugen erforderlich ist. Dafür hat das Unternehmen jetzt eine Vereinbarung mit der kanadischen Firma Loop Energy geschlossen.

Im Rahmen der Vereinbarung möchte Rheintal die eFlow-Brennstoffzellenmodule von Loop als Range Extender einsetzen. Zudem erhalte Rheintal „uneingeschränkten Zugang zu den ergänzenden Total Customer Care-Services“, wie Loop mitteilt. Demnach plant die Spedition, in den kommenden zwei Jahren Brennstoffzellenmodule für 20 Lkw und Anhänger zu bestellen.

„In den vergangenen beiden Jahren hat Rheintal eine Reihe emissionsfreier Fahrzeugoptionen evaluiert und festgestellt, dass reine Batterie-elektrische Lösungen weder unseren Betriebsanforderungen noch unseren Reichweitenanforderungen entsprechen“, sagt Wolfgang Normann, Energie-Experte und Gesellschafter der Spedition. Nach einer „gründlichen Überprüfung“ habe man Loop und deren eFlow-System gewählt.

In welche Fahrzeuge die kanadischen Brennstoffzellenmodule eingebaut werden sollen, geht aus der Mitteilung von Loop Energy nicht hervor. Daher sind auch das genaue Konzept sowie die technischen Eckdaten der geplanten Fahrzeuge nicht bekannt.

– ANZEIGE –



Die 1934 von der Familie Normann gegründete Spedition ist vorrangig im Fernverkehr aktiv. Dabei setzt das in dritter Generation geführte Unternehmen auch auf alternative Antriebe wie Erdgas-Lkw und eben Wasserstoff.

„Im Namen von Loop Energy begrüßen wir die Gelegenheit, mit einem fortschrittlichen Unternehmen wie Rheintal zusammenzuarbeiten, um das Speditionsgeschäft zu transformieren, indem wir eine Lösung anbieten, mit der Waren mit geringerer Umweltbelastung geliefert werden können“, sagt George Rubin, Chief Commercial Officer bei Loop. Im Rahmen der Partnerschaft wolle man Lösungen entwickeln, die „ähnliche Betriebseigenschaften wie Dieselmotoren aufweisen“.
loopenergy.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/24/bz-spezialist-loop-energy-kooperiert-mit-deutscher-spedition/
24.03.2021 14:47