08.04.2021 - 13:09

Heidelberg: Neue Steuereinheit für Wallbox-Verbünde

Die Heidelberger Druckmaschinen AG präsentiert nächste Woche im Rahmen der virtuellen Hannover Messe erstmals die Heidelberg Combox. Sie dient als benutzerfreundliches Leitsystem im Lastmanagementverbund von bis zu 16 angeschlossenen Heidelberg Wallboxen.

Die Combox ermöglicht und erweitert über eine Netzwerkschnittstelle den Zugriff auf die im vergangenen Jahr von Heidelberg vorgestellte Wallbox Energy Control. Das Produkt mit integriertem Lastmanagement soll an sich schon das gleichzeitige Laden von bis zu 16 Fahrzeugen ermöglichen und kann auch in Home-Energy-Management-Systeme eingebunden werden. „Eine attraktive Ladelösung für Mehrfamilienhäuser, Gewerbetreibende bzw. Firmenkunden im Hotel- und Gaststättenbereich oder auch Wohnungsbaugesellschaften“, wirbt der Hersteller.

Die Combox soll Betreibern nun zusätzliche Kontrolle über den gesamten Lastmanagementverbund verschaffen. „Der Anwender erhält über eine Weboberfläche oder über ein Backendsystem eine Status-, Diagnose-, Auswerte- und Zugriffsmöglichkeit auf aktuelle und gespeicherte Ladevorgänge sowie die Möglichkeit eines Software-Updates der gesamten Ladeinfrastruktur“, teilt die Heidelberger Druckmaschinen AG mit. Durch das implementierte Anwendungsprotokoll OCPP 1.6, welches die Kommunikation zwischen Ladestationen und einem zentralen Managementsystem standardisiert, sei die Anbindung an verschiedene cloudbasierte Backendanbieter möglich und dadurch ein Remote-Zugriff auf die gesamte Ladeinfrastruktur sichergestellt.

Angeboten wird das Produkt in den Varianten Heidelberg Combox und Heidelberg Combox Lite, die sich lediglich im Design und Anschluss unterscheiden. „Verbraucher wünschen sich für alle Lebensbereiche smarte und kundenfreundliche Lösungen, das Laden von Elektrofahrzeugen bildet da keine Ausnahme“, so Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender bei Heidelberg. „Mit der Einführung der Heidelberg Combox tragen wir diesem Trend Rechnung. Wir bauen unser Portfolio im Wachstumsmarkt der Elektromobilität mit smarten Angeboten konsequent weiter aus.“
heidelberg.com




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/08/heidelberg-neue-steuereinheit-fuer-wallbox-verbuende/
08.04.2021 13:00