03.05.2021 - 13:10

DAF Trucks bietet komplettes Ladestations-Angebot

Der zum US-amerikanischen Paccar-Konzern gehörende niederländische Lkw-Hersteller DAF Trucks bietet Kunden nun ein komplettes Sortiment an Ladestationen mit Leistungen von 20 kW bis 350 kW. Darüber hinaus sind mobile Ladegeräte mit einer Leistung von 24 kW bis 40 kW verfügbar.

Die Ladegeräte, die der niederländische Lkw-Hersteller nun seinen Kunden anbieten will, werden zwar unter dem Branding der DAF-Mutter Paccar vertrieben, sind aber von anderen Herstellern lizensierte Produkte. Die Amerikaner, die ihre Lkw in den Staaten unter den Marken Kenworth und Peterbilt verkaufen, hatten DAF 1996 übernommen.

Die Ladegeräte mit 20 bis 50 kW sollen sich laut DAF für den täglichen Betrieb einzelner Fahrzeuge eignen, die über Nacht geladen werden Die Lader mit 120 bis 180 kW sollen die meisten Lkw-Modelle in weniger als drei Stunden komplett laden können. Damit seien diese Geräte „für Flotten mit Elektrofahrzeugen auf mehreren Routen oder in mehreren Schichten“ geeignet, so DAF. Die mobilen Ladegeräte sollen in Werkstätten oder bei der Pannenhilfe eingesetzt werden, wo „maximale Flexibilität in der Ladeinfrastruktur erforderlich“ sei.

Das Top-Modell mit bis zu 350 kW Ladeleistung soll entweder ein Fahrzeug in weniger als zwei Stunden oder zwei Fahrzeuge mit bis zu 175 kW laden können – und somit wie das 180-kW-Ladegerät einen Lkw in rund drei Stunden komplett laden.

– ANZEIGE –

Viscom

Auf Wunsch will DAF gemeinsam mit Partnern auch die Installation der Ladeinfrastruktur übernehmen und auch die Kunden für die passende Ladelösung beraten. Das soll auch „Standortbewertungen, eine Energiemodellierung und das Engineering am Kundenstandort“ beinhalten.

„Der Einsatz von vollelektrischen Lkw erfordert eine besondere Planung und Betriebsweise“, sagt Richard Zink, Director Marketing & Sales bei DAF Trucks. „DAF macht den Umstieg für die Kunden so einfach wie möglich. Wir beraten sie stets darüber, wie ein elektrischer Lkw die höchste Rentabilität im täglichen Betrieb erzielt. Und ab heute bieten wir unseren Kunden auch Ladeausrüstung in Premiumqualität an, damit eine optimale Integration von Lkw und Ladestation sichergestellt wird.“

DAF bietet zwei vollelektrische Modelle an. Der CF Electric kommt dankt einer neuen Batterie inzwischen auf eine Reichweite von über 200 Kilometern, mit dem entsprechenden Ladegerät soll das Fahrzeug über 500 Kilometer am Tag schaffen können. Anfang 2021 hatte DAF mit dem LF Electric einen 19-Tonner vorgestellt.
daftrucks.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Partner Manager externe Services & Installationen (m/w/d)

Zum Angebot

Business Development Director - DACH region

Zum Angebot

Leiter Installation Ladeinfrastruktur eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “DAF Trucks bietet komplettes Ladestations-Angebot

  1. TeeKay

    “Die Ladegeräte, die der niederländische Lkw-Hersteller nun seinen Kunden anbieten will, stammen allesamt aus dem Portfolio des US-Mutterkonzerns Paccar.”

    Nö, außer die Säule in der Mitte stammt alles auf dem Bild von ABB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/03/daf-trucks-bietet-komplettes-ladestations-angebot/
03.05.2021 13:01