04.05.2021 - 12:07

Kulmbach öffnet Tiefgaragen für Elektroautos

Im Februar 2021 hatte die Stadt Kulmbach eine Tiefgarage für Elektro- und Hybridautos gesperrt – nachdem dort ein Verbrenner-Auto in Brand geraten war. Nun folgt die Aufhebung des Verbots –nachdem aufgerüstet wurde.

Wie die Stadt mitteilt, dürfen Elektro- und Hybridautos ab sofort wieder in die betreffende „Tiefgarage Stadtmitte“ sowie in das „Parkhaus Basteigasse“, für das einige Tage später ebenfalls ein Einfahrtsverbot ausgesprochen worden war, einfahren. Die Stadt habe fünf Löschdecken und ein Bergefahrzeug für den Fall eines Fahrzeugbrands beschafft.

Von den Löschdecken verspricht sich die Stadt Kulmbach, dass „die Ausbreitung des Feuers auf nebenstehende Fahrzeuge effizient und in sehr kurzer Zeit verhindert werden“ kann. Gelöscht wird eine eventuell brennende Batterie damit zwar nicht, man schaffe „durch ihren Einsatz aber Umstände, die einen Abtransport ermöglichen“.

Für den Abstransport soll dann ein Teleskoplader genutzt werden, der aufgrund seiner Größe und seines extrem geringen Wenderadius in der Lage ist, Fahrzeuge aus der Tiefgarage zu schleppen. Das war mit der bisherigen Ausrüstung nicht möglich – und einer der Gründe, weshalb die Feuerwehr Kulmbach nach dem Brand und den daraus resultierten Schäden des Verbrennerfahrzeugs zu dem Einfahrverbot für Elektro- und Hybridautos geraten hatte.

– ANZEIGE –

ZF

Die Kosten für die fünf Löschdecken und das Bergefahrzeug belaufen sich auf 92.000 Euro. Der Teleskoplader soll zusätzlich auch auf dem städtischen Bauhofgelände zum Einsatz kommen, um das Gerät auch ganzjährig zu nutzen und nicht nur im Falle eines Brandes.

Der Teleskoplader ist vorerst nur gemietet. Für den Kauf hätte eine Ausschreibung erfolgen müssen, was laut der Stadt in der kurzen Zeit nicht möglich war. Wenn die Ausschreibung dann abgeschlossen ist, soll das Fahrzeug vom entsprechenden Anbieter erworben werden.
kulmbach.de

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

5 Kommentare zu “Kulmbach öffnet Tiefgaragen für Elektroautos

  1. Djebasch

    Na wurde auch zeit…
    Bin gespannt ob jetzt auch Ladesäulen gebaut werden weil eigentlich ist das Parkhaus dafür super geeignet.
    Bin mal gespannt was als nächstes in wahrscheinlich 10 Jahren in diesem Parkhaus brennt , ein E Auto oder ein Verbrenner….

    • Thomas Baldor

      In einigen Großstädten sind sehr viele, wenn nicht die meisten Pkw-Brände heutzutage durch nächtliche Brandstiftung an parkenden Fahrzeugen verursacht.
      Mir wird schon etwas schummrig, wenn ich an jene Chaoten denke, die dann auch mal dort in Parkhäusern eben den berühmten Karbidwürfel auf Reifen von BEV legen und dezent anzünden 🙁 🙁 Mann, Mann..

    • Bernd Dettel

      Seien Sie nicht zu optimistisch. Chaoten zünden besonders gerne teure Fahrzeuge an, ob elektrisch oder nicht, ist ihnen dabei wahrscheinlich egal.

  2. Eride

    Theoretisch, wird das sicher sehr gut funktionieren, mit einem Teleskoplader ein brennendes Auto aus einem zugeparkten Parkhaus zu schleppen. 🙂

    Immerhin sind die Gemüter jetzt ruhig gestellt.

  3. Bertram Kreiz

    Zum Thema „Elektroautos brennen sehr selten, wahrscheinlich sogar deutlich seltener als Verbrenner“. Das mag schon korrekt sein.
    Ich möchte dennoch provokant bemerken: Atomkraftwerke brennen ebenfalls sehr selten, bestimmt deutlich seltener als z. B. Kohlekraftwerke.
    Man merkt, worauf ich mit jenem zugegeben kühnen Vergleich hinaus will..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/04/kulmbach-oeffnet-tiefgaragen-fuer-elektroautos/
04.05.2021 12:36