07.05.2021 - 09:24

Batterie-Entwicklung im Weltall

Der israelische Batterieentwickler StoreDot will seine schnell ladenden Akkus für Elektrofahrzeuge im Weltall weiter verbessern. Ja, richtig gelesen. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gibt, hat die NASA StoreDot und der Israeli Electric Company (IEC) die Genehmigung für das erste Forschungs- und Entwicklungsprogramm im Weltraum für neue Batteriematerialien erteilt.

Im Rahmen einer Mission zur Internationalen Raumstation (ISS) im Februar 2022 soll die XFC-Technologie von StoreDot zwei Wochen lang Tests in der Schwerelosigkeit unterzogen werden. Insbesondere will StoreDot das Experiment nutzen, um neue Einblicke in die chemischen Reaktionen zu gewinnen, die dazu führen, dass sich Silizium während des Schnellladeprozesses ausdehnt. Na dann, guten Flug!
prnewswire.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/07/batterie-entwicklung-im-weltall/
07.05.2021 09:36