07.05.2021 - 10:29

Sono Motors will Solar-Panels in MAN eTGE integrieren

Das Solar-Elektroauto-Startup Sono Motors hat sich mit MAN Truck & Bus darauf verständigt, die technische und wirtschaftliche Machbarkeit der Integration seiner Solar-Technologie auf dem elektrischen Transporter eTGE von MAN zu untersuchen.

Drei Fahrzeuge mit unterschiedlichen Karosserieformen sollen laut den Mitteilungen der beiden Unternehmen mit der Sono Solar Technologie ausgerüstet und von den Unternehmen untersucht werden: der MAN eTGE Kastenwagen, der MAN eTGE Kombi mit Dach-Klimaanlage und der MAN eTGE mit einem Kühlausbau. Veröffentlichte Bilder zeigen einen eTGE Kastenwagen, bei dem auf dem Dach und anstelle der hinteren Seitenscheiben durch Solar-Paneele ersetzt wurden.

Bei allen drei Konzepten liegt der Fokus entweder auf zusätzlich zu erzielender Reichweite oder auf einer autarken Versorgung der Nebenverbraucher, bspw. der Klimaanlage, durch die gewonnene Sonnenenergie.

Technische Daten oder die angepeilte Energiemenge, die pro Tag über die Solarflächen erzeugt werden soll, werden in den Mitteilungen nicht genannt. Es wird lediglich betont, dass die Technologie von Sono Motors „dank ihrer polymerbasierten Konstruktion auch komplexe Karosserie-Geometrien abbilden“ könne. Busse, Lkw(-Trailer) und Transporter verfügen meist über einfachere Formen, um den nutzbaren Raum zu maximieren. Allerdings kann es auch hier von Vorteil sein, wenn die Solarpanels an die Karosserieform angepasst werden können – etwa beim Dach des gezeigten eTGE.

– ANZEIGE –



„Es ist eine großartige Gelegenheit für Sono Motors, sich mit einem so angesehenen Industriepartner wie MAN zusammenzutun und für eine nachhaltigere Zukunft zu kooperieren“, sagt Jona Christians, Mitbegründer und CEO von Sono Motors. „Unsere Solartechnologie bietet eine leichte und anpassungsfähige Plattform, die sich hervorragend für leichte Nutzfahrzeuge, wie den Batterie-betriebenen eTGE von MAN, eignet.“

Dennis Affeld, Senior Vice President & Head of Sales Truck & Van bei MAN Truck & Bus, ergänzt: „Wir werden unser gemeinsames Know-how und unsere Expertise bündeln, um verschiedene Prototypen mit der fahrzeugintegrierten Photovoltaiktechnik zu testen. Ziel ist es, zu erfahren, wie viel Energie durch die PV-Technik über das Jahr gewonnen werden kann. Mit dieser Erkenntnis können wir anschließend bewerten, ob sich die Technologie für unsere Kunden rechnet und gleichzeitig die Umwelt schont.“

Was sich laut den Aussagen von Christians aus den Mitteilungen nach einer einzelnen Kooperation klingt (bzw. derzeit sogar nur ein Letter of Intent ist), könnte laut einem Bericht des „Spiegel“ zu einem zweiten Geschäftsfeld für das Münchner Startup werden – neben der geplanten, aber noch nicht angelaufenen Auto-Produktion. „Wir sehen dafür großes Potenzial, grundsätzlich könnte die Technologie auf Zügen, Schiffen und Autos jeder Größe zum Einsatz kommen“, sagte Christians dem Magazin, das den Artikel einen Tag vor Versand der Pressemitteilungen zu der MAN-Kooperation veröffentlicht hat. Weitere Kooperationen dieser Art sollen laut dem Bericht bald folgen.

Eine Kooperation in diesem Bereich unterhält Sono bereits: Im Januar wurde angekündigt, dass das autonome Shuttle EZ10 des französischen Herstellers EasyMile mit Sonos Solartechnologie ausgestattet werden soll. Sono Motors hatte wenige Wochen zuvor auf der CES angekündigt, seine Solartechnologie an andere Unternehmen lizenzieren zu wollen. Und: Sono Motors zeigte im Rahmen der CES einen Prototyp eines Solar- bzw. Photovoltaik-Aufliegers für Lkw, der gemeinsam mit dem finnischen Solarhersteller Valoe hergestellt und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Forschungsprojekts evTrailer gefördert wurde.
mantruckandbus.com, sonomotors.com, spiegel.de

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Sono Motors will Solar-Panels in MAN eTGE integrieren

  1. michael

    da wäre Dr. Söders Innovationsprämie doch angebracht??

  2. Udo

    Und wo bitte ist das Auto von Sono ???
    Geld einsammeln und nicht liefern ist Sch….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/07/sono-motors-will-solar-panels-in-man-etge-integrieren/
07.05.2021 10:22